„Mama eine Hose von hier bis da bitte!“

dsc_0784

Den wunderbaren gemusterten Nicky habe ich als Dankeschön von einer lieben Freundin bekommen. Lotta war mit mir unterwegs als ich den Umschlag in der Tasche hatte, also haben wir ihn gemeinsam ausgepackt ^_^

Praktisch sofort war Lotta klar „Der Doff ist für mich!“ Als ich sie dann fragte was sie daraus denn gerne hätte, hat sie mir erklärt dass es eine Hose werden muss und mir genau gezeigt wo diese anfangen (Bauch) und enden (Knöchel) soll. Ich musste sehr schmunzeln, denn es war Hochsommer – kurze Hosen trug sie zwar, sie waren ihr aber nicht so ganz recht. Röckchen gehen dagegen immer.

dsc_0753

Dank einer weiteren lieben Freundin die am Stoffmarkt denselben Nicky gefunden und mit mir getauscht hat, hatte ich nun genug für den Kragen und eine zweite Hose.

dsc_0741

Ja richtig gelesen: Ich muss die Hose noch einmal nähen… Wie man auf dem obigen Bild gut sehen kann ist sie ziemlich knapp geraten. Das lag nicht am Schnitt, sondern an meinem Freestyle-Nähen. Den Saum etwas weiter eingeschlagen, weil der Nicky sich so rollte, oben den Gummin doppelt statt wie vorgesehen einfach umgelegt…. Schwupp hat man eine Hose die gut ein bis zwei Nummern kleiner ausfällt. O.o

dsc_0767

Nur gut dass wir hier noch unsere kleine Lene haben – sie freut sich. :p

Nun zu dem Teil der super geklappt hat: Der Pulli ist wieder ein JustMe|cool von Nanoda.❤ Dieses mal die Pullover-Version mit gerundetem Saum.Der ist mit einem Beleg gearbeitet, was sooo viel einfacher ist, als den Stoff mit dieser Rundung normal zu säumen.

dsc_0745

Ihr seht, die Knotenvariante hat es mir angetan. Ebenso ist es mit Bonny! =D Die Hündin auf dem Pullover stammt von Minamo handmade und ist als Freebie zum applizieren und plotten zu haben.❤

Ihre Ohren sind einfach toll und ich muss mir für weitere Projekte merken dass sich solche Elemente auch schön in „3D“ nähen lassen.

dsc_0775

 Stoffe: Geschenkt bekommen, bzw. ertauscht und den Rest vom Stoffmarkt
Applikationsvorlage: Bonny by Minamo
Schnitte: JusteMe|cool von nanoda und eine abgeänderte Jalka von Näähglück
Fazit:
Auch dann, wenn es etwas schnller gehen muss, weil dringend mehr Pullover gebraucht werden, kann ich nicht mehr ganz simpel *lalala*
Ich bin begeistert, wie gut die Doppelgröße 98/104 Lotta passt! Meine Erfahrung mit Doppelgrößen ist wirklich eher schlecht, hier sieht man wirklich nur an den Ärmelndie vorhandene Wachstumszugabe, was durch die schmaleren Bündchen nicht stört.❤

dsc_0762

Einen guten Start in die neue Woche wünschen wir euch❤
eure Melly Regenbogen

PS: bis Freitag 9.12. – 10.00 Uhr könnt ihr noch am Gewinnspiel teilnehmen und ein Exemplar des Ebooks JestMe|cool gewinnen😉

Meine kleine große Lene <3 & Verlosung!

dsc_0624

Viel zu selten gibt es hier Bilder der Jüngsten! O.o Sie kann nix dafür – ihr Kleiderschrank ist voll… Nur wenige Stücke stehen hier für sie auf der Liste. Darunter ein paar nicht soo warme Kleidchen.🙂

dsc_0652

Seit Anfang diesen Monats geht Lene in den Kindergarten – und sie liebt es einfach ^_^ Wie sie ihre Schwester beneidet hat… Jeden Morgen gab es Proteste weil sie wieder mit heim musste und Mittags hat sie oft noch eine Runde gespielt bevor wir mit ihr und Lotta wieder heim gehen durften.

dsc_0637b

Nun ging Lenes Wunsch endlich in Erfüllung und die Eingewöhnung war recht schnell durch *hihi*

Sie ist sooo gern dort und die letzten Tage als Herr Regenbogen die Mädchen eigentlich noch etwas früher – um 12 schon – holen sollte, haben die beiden keinerlei Anstalten gemacht mit heim zu kommen… Mancher kennt das vielleicht: Da muss das Bild noch fertig gemalt werden und das Puzzle beendet und noch eine Nuss geknackt werden…❤

dsc_0561

„Lateene, Lateene…“ wurde hier die letzten Wochen sehr sehr viel gesungen und so war es klar dass wir am Bastelangebot im Kindergarten teilnehmen wollen. Mit der Murmeltechnik wurde das Transparentpapier bunt gestaltet und dann mit dem Rohling einfach eine Laterne gefaltet.

Auch wenn ich sonst eher für aufwändigere Basteleien und viel mehr Selbermachen bin – hier war es genau richtig so! Die Kinder hatten Spaß und schnell ein tolles Ergebnis.❤

dsc_0666

Nun aber das verspochene Gewinnspiel:

15178117_1315947805116024_1870642564153063829_n

Das super süße Kleidchen welches Lene auf den Bildern trägt und zu dem ich gleich noch eine Minianekdote erzählen muss, ist nämlich ein JustMe von Nanoda. Es ist genauer gesagt ein JustMe|Cool ^_^

Ich hatte das wunderbare Vergnügen die Schnitterweiterung testen zu dürfen. Und nun darf ich sie einmal an euch verlosen.❤

Alle Kommentare hier und auf FB nehmen teil, sofern sie das Wort cool enthalten😉

dsc_0690

Teilnahmeschluss ist Freu-Freitag der 9.12. 10.00 Uhr, so dass ich (hoffentlich) im Verlauf des Tages dann verkünden werde wer gewonnen hat.🙂

dsc_0670

An dieser Stelle möchte ich noch das wunderbare Motiv von Emmapünktchen erwähnen: Auch das durfte ich testen und für die Designverarbeiten.❤

Hier war nochmal mein besonderer Ehrgeiz gepackt – denn ich liebe ihre süßen Bilder mit deren ganz eigenem Stil und Charme. Es sollte irgendwie besonders werden.. Und ich wollte vermeiden Folie auf Folie zu pressen, da ich leider die Erfahrung gemacht habe dass diese Verbindung weniger haltbar ist als Folie auf Stoff.

dsc_0611

So kam ich darauf sie anzumalen – verdünnte Acrylfarben und Glitzer-Stoffmalfarben haben gemeinsam eine ausreichende Palette ergeben mit der ich arbeiten konnte ohne nochmal einkaufen zu müssen. Perfekt!

dsc_0647

Stoffe: Alle, wie so oft, vom Markt
Schnitte: Tunika JustMe cool von Nanoda, Leggins  Jalka von Näähglück
Plottdatei: von Emmapünktchen
Fazit: Es gibt Dinge die machen etwas mehr Mühe… und lohnen sich soooo!❤ Kinder gehören dazu *lach* Bilder auf Kleidern ebenfalls und ab und zu auch neue Kleider für die Kleinste.❤

Die Geschichte wollte ich doch noch erzählen: Lene hatte das Kleidchen nun schon ein paar mal im Kindergarten an und letztens schaffte sie es nicht schnell genug zum Klo: alles war nass und die Erzieherin musste sie leider umziehen. Normalerweise ist Lene das in so einem Fall nur recht… Tja aber IHR Kleid wollte sie auf gar keinen Fall! hergeben. Das war eine harte Diskussion und die Erzieherin hat es letztlich doch geschafft. (Eine ganz liebe und tolle Frau!) ^_^
Mir wurde dies beim Abholen sofort berichtet und ich war doch sehr gerührt, dass Lene auch mit ihren zwei Jahren schon merkt wenn es etwas „nur für sie“ gibt. Hätte ich ehrlich gesagt nicht unbedingt gedacht.

Wie ist das mit euren jüngeren Geschwisterkindern? Tragen sie gern die Sachen vom geliebten großen Bruder auf? Gibt es dennoch mal Neues? Oder geht das Weitergeben vielleicht gar nicht so einfach?

 

Hier kommt die Maus!

likee

Ein ganz besonderer Stoff, ein besonderer Schnitt und ein gemütlicher (letzter) Samstag: Den tollen Maus-Stoff habe ich, bzw. Lotta bei Schnittwechsel gewonnen❤ Danke nocheinmal dafür! Der Schnitt ist von Mamili1910 und eben erst erschienen – für die ganze Familie😉. Und den Samstag haben wir mit zwei kleinen Spaziergängen und viel spielen und kuscheln verbracht.

like

Mal wieder haben wir das Jeansröckchen von der kleinen Schwester geliehen *lach* ich muss unbedingt in der aktuellen Größe auch so eins nähen.

dsc_0175

Der schräg und um die ganze Kapuze verlaufende Reißverschluss macht optisch echt was her finde ich! Auf solch einen besonderen Schnitt haben wir für die Maus gewartet.❤

Durch einen Untertritt (ein Stück Stoff unter dem Reißverschluss) lässt sich der Reißverschluss zwar öffnen, gibt den Blick aber nicht frei auf Haut oder Unterwäsche, sollte der Reißer mal offen sein😉

dsc_0219

Lotta liebt die Maus und auch den Stoff mit der Maus – und hiermit dieses Shirt😉 – nach wie vor ganz besonders. Ich habe mich nach dem Nähen daran erinnert dass ich auch in der Grundschule die Maus noch immer spitze fand.. Das Restchen welches vom Mausstoff noch hier liegt wird auf jeden Fall so vernäht dass das Kind nicht raus wachsen kann. Puppenkleidung oder so ^_^ Denn auch wenn es sicher wieder mal einen tollen Maus-Stoff geben wird.. man weiß ja nie :p

liike

Das Shirt hat noch etwas Zuwachs, Lotta ist er 94,5 cm groß, hier genäht habe ich die 98, die ja nach oben auch noch etwas Luft haben sollte. Da Lotta sich wohl fühlt und tatsächlich nichtmal die etwas langen, weil ohne Bündchen gearbeiteten, Ärmel bemängelt hat, bin ich zufrieden ^_^

Die vermeintlich schwierigen Stellen entlang der Reißverschlusses sind mir gut geglückt und für den Henning für Herrn Regenbogen halte ich mal Ausschau nach einem besonders schönen metallisierten Reißverschluss.

dsc_0171

Stoffe: Reste und Gewinn❤
Schnitte: Little Hennja/Henning von Mamili1910 und Blowing up by KlecksMACsFazit: Sieht viel koplizierter aus, als es ist ehrlich!❤ Gerade das Einnähen des RV ist detailliert erklärt und mit etwas Stylefix, oder ähnlichem Klebeband wirklich Problemlos gemacht ^_^

Und nun will ich fix wieder an meine Näh.. ähm Stickmaschine ^_^
Ein wunderbares restliches Wochenende euch❤
eure Melly Regenbogen

 

Mimi im Herbst – meine erste Softshelljacke

x_dsc_0323

Ich bin sooo verliebt in Mimi – und während draußen (wettertechnisch) mal wieder die Welt unter geht kann ich mir kaum schöneres vorstellen als euch Lottas neue Lieblingsjacke zu zeigen. ^_^

x_dsc_0362

Reißverschlüsse aus Metall mag ich einfach ganz besonders gerne. Sie machen für mich jede Jacke nochmal irgendwie wertiger. Aber das habe ich sicher schon öfter erwähnt *lalala*

x_dsc_0376

Ist sie nicht eine Hübsche? ^_^ Bald darf sie auch den Winter erleben *träum* Ich glaube damit habe ich nicht zu viel verraten. *grins*

x_dsc_0381

Der kleine Vogel, den ich auch schon von Rot..Blaukäppchen kenne hat es mir ja immer wieder besonders angetan. Die letzten Fitzelchen Lieblingsstoff zu verwerten und nochmal toll in Szene zu setzen ist für mich das Schönste am Applizieren.❤

x_dsc_0397

Da es auch Mimi wieder in zwei Variationen (hier mit Vögelchen oder Hund) gibt, und ich micht auf keinen Fall gegen einen ihrer Freunde entscheiden konnte habe ich das Hündchen vorne aufgenäht.❤

Die Taschen waren meine allerersten Paspeltaschen und ich muss sagen auch wenn die nächsten sicher noch akkurater werden dürfen, bin ich auf diese hier schon etwas stolz. Die Anleitung von Pauline ist aber wirklich sehr gut und ich würde auch diese Taschenvariante wieder jedem zutrauen der bereit ist die Anleitung Schritt füt Schritt nachzuarbeiten.

x_dsc_0443

Da ich keine passende Kordel hatte, Lotta sich aber zurecht immer beklagt, wenn die Kapuze ihr bei Wind einfach vom Kopf fliegt, habe ich hier ein Gummiband eingezogen und gerafft fixiert. So legt sich die Kapuze ebenfalls schön ums Gesicht und schützt vor stürmischen Böen.🙂

ohneappli

Ich bin immer wieder sehr froh darüber dass Lotta wirklich Spaß am Bilder machen hat ^_^ Sie weiß auch dass es dabei nicht ums Stillstehen und Geradeausschauen geht😉 Da wird gerannt, geklettert und möglichst nicht zu sehr auf die Kamera geachtet – das kann sie erstaunlich gut, selbst wenn sie sich voll dessen bewusst ist, dass wir gerade extra zum Fotos machen raus sind.

dsc_0308

Hier noch die Fakten für euch:

Schnitte: Mal wieder die Treggins von Lillesol und Pelle (wir brauchen dringend mehr als nur diese eine davon…) und die  Jacke von Klimperklein, Gr. 98 ohne Änderungen, ich dachte ich näh mal wegen dem Softshell lieber etwas Größer, bis die Jacke fertig war trug Lotta schon regulär die 98. Ich hatte zwischendurch Bedenken ob die Weite auch reicht, aber da ich nur mit dünnem Jersey gefüttert habe ging das super so.
Stoffe: Softshell mal vor Ort gekauft, lang abgelagert. Den Jersey habe ich privat gekauft und der Strechjeans ist aus einem Kleinen Stoffladen in Frankreich, Mulhouse
Fazit: Ich maag Paspeltaschen sehr, Lotta auch ^_^
Lonked: Wie so oft bei Carlas schöner Appliparty

dsc_0329

Eine ruhige Nacht und einen tollen Sonntag wünsche ich euch (und uns – Lene fiebert…)
eure Melly Regenbogen

x_dsc_0446

Ich freu mich auf Weihnachten

dsc_0874

… genauso froh bin ich aber auch dass es noch ein Weilchen hin ist ^_^
Es ist doch noch einiges zu tun und vor allem einige Geschenke wollen noch fertig werden und überhaupt geplant sein O.o

dsc_0868

Ich kenne ja Menschen, die sind da immer unheimlich früh dran und mit allen, aber auch wirklich allem spätestens am ersten Dezember fertig. O.o

Ich schaffe das nie. Ich habe meist die Maxime viel selber zu machen und so wird das dann einfach eher eine knappe Kiste. *lalala* Aber es macht mir solchen Spaß wirklich in jedes Geschenk (für diejenigen die das auch zu schätzen wissen versteht sich) Gedanken, Zeit und Arbeit zu stecken. Das macht ein Geschenk für mich besonders.❤

dsc_0865

In diesem Jahr sorgt es auch dafür, dass ich wertvollere Dinge schenken kann als ich in der Lage wäre zu kaufen.🙂
Ein paar Lederpuschen kostet z.B. mindestens 30 € – das wäre hier einfach nicht drin. Aber es soll ja an Weihnachten nicht darum gehen wer am meisten oder am besten schenkt😉 Ich freu mich einfach über die strahlenden Gesichter und ich freu mich, das gebe ich voll zu, auch sehr über Geschenke ^_^

dsc_0908

Dieses Jahr wird es das erste Mal sein dass Lotta richtig begreift was da passiert und ein bisschen auch was Weihnachten bedeutet.

Ich habe ja irgendwie Skrupel ihr zu erzählen die Geschenke brächte der Weihnachtsmann… Wie macht ihr das? Wer bringt bzw. schenkt bei euch?

dsc_0909

Ich erinnere mich nicht mehr warum ich es nicht komisch fand als Kind, dass ich meinen Eltern etwas basteln und schenken sollte, ich selbst aber nur vom Christkind beschenkt wurde.. *lach*

Aber Weihnachten war für mich immer eine sehr magische Zeit.❤

dsc_0944

Allein der Baum! Bunt, glitzernd und voller Lichter. Meist auch ziemlich groß!

Da sind wir schon beim nächsten Punkt: Mein Mann will keinen Baum. O.o Der ist ja dann tot… Außerdem nimmt er Platz weg. Auch die Variante im Topf haben wir bereits getestet: er war nach Weihnachten trotzdem tot, trotz regelmäßigen gießens hat er den Temperaturschock wohl nicht überlebt…

Habt ihr einen Weihnachtsbaum? Oder eine Alternative? Wie war das in eurer Kindheit so?

dsc_0847

Wir werden dieses Jahr Weihnachten mit der Familie bei uns feiern. Mit meiner Schwester, ihren Kindern und ihrem Mann, mit meinen Eltern und natürlich unseren beiden Mädchen.

Wenn hierfür noch jemand tolle Tipps hat immer her damit =D

dsc_0869

Heute haben wir das Wohnzimmer entrümpelt und aufgeräumt, sodass Platz für Deko bleibt. Dieses Jahr möchte ich nicht erst Mitte Dezember dekorieren… Ich freu mich auch schon aufs Backen und habe bereits eine Rezeptliste zusammengestellt.

dsc_0855

Nun noch zu Lottas Weihnachtskleid, womit ich nur deshalb so früh schon fertig bin, weil ich den Plott für die liebe Eva von kleine göhre design wieder vorab getestet habe😉

Plottdatei: Vintage Weihnachten von kleine göhre design
Schnitt
: (achtung laaangweilig😛 ) Raglankleid von Klimperklein
Stoff: Sweat vom Markt
Fazit: Ich muss nicht stricken können um zumindest schöne Strickmuster zum Kleid verarbeiten zu können ^_^

dsc_0952

eune richtig schöne und möglichst stressfreie Vorweihnachtszeit❤
eure Melly Regenbogen

dsc_0924

Meine kleine Hexe ist schon sooo groß

dsc_0608

Schon während der Planung dieser Freya wusste ich dass Lotta sie feiern wird. ^_^

Als ich das Hexlein sah hatte ich bereits die Idee hier endlich mal etwas von der neonpinken Folie zu verwenden die ich schon lange liegen habe. Lotta erzählt mir ja seit einiger Zeit immer wieder dass sie Pink so liebt(!). *hihi*

dsc_0719

Sie hat inzwischen ihre ganz eigenen Vorlieben was Kleidung, vor allem aber auch Motive und Farben angeht. Überhaupt ist sie einfach plötzlich schon soo groß O.o

dsc_0523

Hier waren wir auf dem Herbstfest der örtlichen Waldorfschule und haben nebenbei schöne Fotos gemacht. ^_^ Ich bin super glücklich darüber dass Lotta gerne Fotos macht und die Aufmerksamkeit nicht nervig findet, sondern (noch? O.o ) genießt.

Ich versuche immer sie nicht posieren, sondern einfach machen zu lassen. Da bekomme ich nicht immer die besten Lichtverhältnisse – an den folgenden zwei Bildern musste ich viel nachregeln damit man auch das wesentliche erkennt.😉

dsc_0715

Hier sind die Farben also ein wenig verfälscht, aber ich fand es zu süß wie sie zwischen den Bäumen durchschaut – das wollte ich euch nicht vorenthalten. ^_^

dsc_0714

Ich lese oft von Problemen mit den Ösen… Seit ich einfach einen kleinen Kreis aus Snappapp innen auf die Öse fädle (mit dem normalen Locher gelocht und dann drauf gedrückt) ist hier noch nie eine Öse ausgerissen.🙂

dsc_0671

In Frankreich habe ich in einem Action-Markt mal einen ganzen Schwung günstiger bunter Schnürsenkel gekauft – perfekt für Kapuzenkordeln.

dsc_0641

Seit meiner zweiten Schwangerschaft mag ich Pink und sogar Rosa ja auch ganz gerne. Mir ist nur wichtig dass die Farbe schön zur Geltung und nicht dabei komplett kitschig daher kommt. Ich behaupte mal das habe ich hier zumindest geschafft. =D

dsc_0528

Plottdatei: Hexe Milly – Frau Fadenschein
Schnitt
: Freya – Finnleys, Treggins von Lillesol und Pelle
Fazit: Freya geht immer! Ich warte sehnsüchtig auf den Herrenschnitt für den Liebsten ^^
Milli ist wirklich super süß und wird bei uns noch einige Geschenke und Kleider zieren.❤

dsc_0563

Und nun wünsche ich euch einen super Start in die neue Woche und freu mich schon darauf meine Beute, vom Stoffmarkt heute, morgen zu waschen und bald zu vernähen. ^_^

eure Melly Regenbogen

Läuft bei mir :p

Ja ich gebe zu, diese Bilder sind hier nicht Ende Oktober entstanden, zeigen mag ich sie euch dennoch gerne noch in diesem Jahr. (=

dsc_0121

Die Grafikdateien von kleine göhre design sind so meins❤ Immer wieder bin ich einfach sofort inspiriert und freu mich schon auf die Umsetzung ehe die Datei sogar für und Probemädels zu haben ist. Ab den ersten Entwürfen quasi ^_^

dsc_0122

Hier gefielen mir beide Sprüche gleich sehr gut und irgendwie war klar dass ich sie auf ein sportlich anmutendes Shirt drucken würde. Anmuten schreibe ich deshalb weil ich wahrscheinlich nie eher selten Sport mache und öfter einfach nur spazieren gehe oder zuhause damit auf der Terrasse faullenze ^_^

dsc_0113

Mir gefällt der Kontrast der schwungvollen motivierten Schrift zum Spruch – und bei „.. so motiviert, ich könnte Bäume angucken“ habe ich so lachen müssen *hihi*

Schnitt: Shirt *Woman* by KlecksMACS mit seitlich eingesetzten Keilen für den lässigen Fall
Plottdatei: by kleine göhre design
Stoff: und weil der grüne Stoff von einem anderen Shirt (recyclet) sonst nicht gelangt hätte.
Fazit: Für zuhause und im Garten wirklich toll, ich brauche nur dringend mal eine schicke Hose dazu🙂
Linked: zum RUMS ❤ Hach ist das letzte Mal lang her ^_^

dsc_0046

Ich wümsche euch einen ruhigen Wochenausklang und einen richtig schönen Freutag morgen😉

eure Melly Regenbogen