Ein Gemischtwarenblog also… + Sweat.jacke frühlingshaft

Lange habe ich überlegt was ich eigentlich möchte.

  • meine genähten und gebastelten Werke zeigen
  • Alltagsgeschichten von unserem Leben mit Baby und Kleinkind erzählen
  • mit meinem Mann bloggen, der auch seine Gedichte und Ideen veröffentlichen möchte
  • Projekte ins Leben rufen
  • Dinge anstellen und davon erzählen: Guerilla-Gardening zum Beispiel
  • bei Bloggerevents (wie dem Adventskalendertausch) und Aktionen mitmachen
  • Familie und Freunde auch ein bisschen auf dem Laufenden halten was so passiert
  • meine selbst gestalteten Grafiken oder auch Schnittmuster (nur Kleinigkeiten bisher) teilen
  • ….

ALLES also. Ich kann mich partout nicht auf einige wenige Punkte beschränken. So und nun wird dies eben ein Gemischtwarenblog.

Ich versuche meinen Perfektionismus was die Technik angeht zumindest mal hinten anzustellen und jetzt endlich mal anzufangen. Es gab nämlich  schon mal einen Blog. Der schlief ein, weil mir die Gestaltung so missfiel…


Damit hier in meinem ersten Beitrag nun nicht bloß schnöde grenzgeniale Überlegungen stehen präsentiere ich euch pünktlich zum MeMadeMittwoch nun noch meine neueste Sweat.Jacke nach Leni P.punkt.

dasRegenbogenkind fuchsia sweat.jacke

Es ist die dritte Jacke die ich nach dem Schnitt genäht habe. So langsam geht das doch recht fix und ohne viele Blicke in die Anleitung. (=

Allerdings ist gleich das erste Bild nicht sooo voteilhaft. Der Mann hat fotografiert und da die Sonne bald wieder verschwunden war konnte ich ihn nicht nochmal bemühen. Ich beschloss daher zu meinem Babyspeck zu stehen. ^^

dasregenbogenkind sweat.jacke fuchsia von hinten

Dieses Bild hat der Herzmann aber wirklich hervorragend gemacht! Ich habe leider nicht wirklich schöne Bilder die zeigen dass die Passform doch wirklich ganz toll ist.

Einzig vorne könnte sie noch einen Ticken länger sein – aber das sei auch mal meiner Still-Oberweite geschuldet. Da die ja in einem halben Jahr bereits wieder schrumpfen könnte freue ich mich einfach dass die Jacke(n) dann bestimmt super passen.

Die Verarbeitung auf der Innenseite finde ich ja besonder toll… So habe ich endlich einen ordentlichen Grund größere Mengen Webband zu kaufen. ((= Auch wenn meine NähMa ich die saubere Ecke am Schrägband noch üben muss.

detail_kl_rbk

dasregenbogenkind sweat.jacke fuchsia

Hier auf dem letzten Bild verziehe ich das gute Stück leider auch etwas ungünstig, so dass sie noch breiter aussieht. *hmpf*

Die Jacke ist sogar für meine Verhältnisse unheimlich bunt – bzw. pink fuchsia. Sodass mir noch die richtigen Kombiteile fehlen. (Die braune Jeans war leider in der Wäsche…) Daher habe ich den Rock und die Schuhe nachträglich umgefärbt *hust* Soll ja hübsch aussehen hier.
Ich glaube ich habe noch einen passenden Jeansstoff in diesem fuchsiaton im Schrank. Allerdings nur ein Meter. Hat jemand einen tollen Schnitt für einen Jeansrock, der nicht zu enganliegend ist und für den trotzdem 1 Meter Stoff genügt? Ich suche schon seit einer Weile nach DEM Schnitt und bin mir immer noch unschlüssig…

Zurück zur Jacke:

Schnitt: Sweat.Jacke by Leni
Stoff: Sweat – vom Stoffmarkt(?), Blumenjersey und Bündchen – von örtlichen Dealern, RV – Jajasio

Die Quellen der verwendeten Waren dienen lediglich eurer Information (und sind diesmal auch nicht sehr spannend..)

Advertisements

4 Gedanken zu “Ein Gemischtwarenblog also… + Sweat.jacke frühlingshaft

  1. Schön ist die Jacke.
    Für den Rock: du könntest mal den Mccalls 7022 probieren. Da bin ich bei meinem in der Variante C mit weniger als 60 cm ausgekommen (auch wenn ich ihn jetzt etwas länger machen würde….).

    Gefällt mir

  2. Herzlich willkommen beim MMM mit Deiner fröhlichen Jacke! Die macht ja direkt gute Laune!
    Kennst Du den Rockschnitt „Römö“ von Farbenmix? Der wär ganz schön als Jeansrock.
    LG Dodo vom MMM Team

    Gefällt mir

Schreib mir =D

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s