Jacke nach Klimperklein

Jaaa, ich bin im Blogfieber. Es wird sicher nicht ewig so weiter gehen – schließlich brauche ich ja auch mal Zeit an der Nähmaschine und spätestens wenn mein toller Lehrgang rum ist muss ich sehen woher ich die Blogzeit klaue – aber JETZT ist sie da und das genieße ich. Außerdem haben wir letzte Woche ein Paar ganz fabelhafte Bilder von meinem großen Mädchen knipsen können.

Ich habe mir überlegt die Gesichter meiner Kinder hier schon zu zeigen. Ich finde die Bilder einfach schön und finde es ja auch in Ordnung, dass es Kindermodels gibt. Meine sind eben meine Eigenen. Hm, aber die Namen werde ich nicht verraten. Eigentlich auch schade, weil es wirklich schöne Namen sind. Eventuell tauchen sie mal auf einem Bild auf, aber eben nicht in geschriebener (ergooglebarer) Form.
Da ich aber nicht die 197. Mini und Maxi möchte, bekommen die beiden richtige Blognamen. Nun muss ich mir also nochmal was ausdenken. Hm.,,,

Ich stelle hier also vor: Lotta in ihrer neuen Jacke nach Klimperklein. Die Anleitung zu dieser Jacke ist wirklich toll! das musste ich jetzt tatsächlich zuallererst einmal loswerden. ^^ Genäht hatte ich die Jacke tatsächlich an einem Abend und ich freue mich jetzt schon auf die nächste nach dem Schnitt. Vielleicht noch eine aus Nicki, so als Pulli-Ersatz?

jacke Klimperklein dasregenbogenkindbloggt

Wir waren hier auf einem nicht mehr genutzten Mini-Parkdeck. Da ich momentan an 5 Tagen pro Woche eine Fortbildung habe, die frühestens kurz vor 16 Uhr beendet ist, werde ich wohl noch öfter in den Genuss dieses weichen, schräg stehenden Sonnenlichts kommen. So denn die Sonne mitmacht. Ach ich freu mich so auf den Frühling und ganz viel Sommer!

Lotta ist jetzt 19 Monate alt und versucht immer wieder sich selbst anzuziehen. Jacken eignen sich da noch am besten. Zuletzt hat sie es tatsächlich komplett ohne unsere Hilfestellung geschafft und kam stolz wie Oskar ins Wohnzimmer gelaufen: Mit der Strickjacke ihrer 6 Monate alten Schwester bekleidet. =D

kapuze sichtbar jacke Klimperklein dasregenbogenkindbloggt

Hier sieht man auch mal das Kapuzenfutter

Die Jacke ist aus einem recht dicken Sweat genäht, den ich von einem XL-Pulli recyclet habe, der irgendwie sogar noch ungetragen seinen Weg zu uns gefunden hat. Da hier niemand so groß trägt (Mein Mann trägt bei Oberteilen meine Größe. ^^) musste etwas für die Große daraus werden.

von vorn jacke Klimperklein dasregenbogenkindbloggt
Toll an dem Schnitt ist auch das riesen Größenspektrum von 56 bis 164 in Einzelgrößen! Ich mag ja Doppelgrößen nicht so gern, weil ich einfach keine deutlich zu großen Klamotten mag. Am Anfang sind die einfach immer noch seeehr reichlich. Da bin ich übrigens schlimm – Mein Mann hatte, als wir uns kennenlernten einige riesige Hosen und Jacken die ihm so gar nicht standen… Zuletzt brachte meine Schwiegermutter eine Jacke mit die ihrem Mann passt – der ist nun mal doch etwas größer und breiter als meiner… Ich weiß, dass es lieb gemeint war 😉

Fest steht also, dass die Kleine auch noch mindestens eine solche Jacke benötigt. Vielleicht eher mehr, schließlich ist sie irgendwie ein Spuckbaby… Ach so, die Kleine ist ja nun doch wieder „Mini“ Also Butter bei die Fische(!): Nennen wir sie Lene.

Lotta trägt zur Jacke auf den Bildern einen Herzbuben den ich noch genauer zeigen werde, sowie eine Lollebüx mit Frida-Taschen, die schon ziemlich knapp sitzt. Wir brauchen neue Hosen. Ihr seht, ich habe genug zu tun. ^^

Ich hoffe ihr bekommt einen Eindruck von dem Schnitt, auch wenn ich nur diese drei wirklich guten Fotos finden konnte. Der Bus, auf den wir warteten, kam dann doch recht bald…

Schnitt: Jacke von Klimperklein in Größe 86 (Kind 83,5 cm groß)
Stoff: Recycling + Eulenjersey vom Stoffmarkt, RV wie meist Jajasio
Fazit: Super Schnitt, wird auf jeden Fall noch öfter genäht.

Advertisements

10 Gedanken zu “Jacke nach Klimperklein

  1. Süß Deine Kleine 🙂
    ich zeige meinen Sohn auch unverändert. Ich sehe da auch kein Problem drin. Ich überlege aber, ob ich die Einträge lösche oder verändere, wenn er ein paar Jahre in der Schule ist. Kinder können so grausam sein… Und wenn er irgendwann deshalb aufgezogen wird, wegen dem, was er öffentlich im Internet getragen hat oder was ich über ihn erzählt habe, dann würde ich mich schuldig fühlen.
    Liebe Grüße 🙂

    Gefällt mir

    • Daher die geänderten Vornamen. Darf man das Impressum eigentlich auch als .jpg speichern? So wäre es nicht zu ergooglen, wenn jemand nach unserem (doch nicht so häufigen) Nachnamen googlet. Ich will außerdem versuchen nichts zu posten was ihre Würde in irgendeiner Weise verletzen könnte – aber das ist einfach eine Gretwanderung. Sollte ich zum Besispiel irgendwann mal schreiben „Sie kann endlich…“ dann könnten Kinder sich daran natürlich immer noch aufhängen und sie damit ärgern, dass sie erst mit 3 das Wort Luftballon richtig ausgesprochen hat. (War bei mir so *hihi*)
      Liebe Grüße 😉
      Melly

      Gefällt mir

  2. xD ich sag ja der Schnitt ist toll! *lol* zum fressen Süss die grosse aber das weisste ja eh.
    Steht ihr alles sehr gut! schöne Fotos und süsses Lächeln!

    Weiter so und ich freu mich auf ein Paar weitere Jäckchen mit Fotos!

    Liebe Grüsse Manu

    Gefällt 1 Person

  3. Pingback: Blowing up aus Sweat | das Regenbogenkind bloggt

  4. Pingback: Maliah lässt uns kreischen *hihi* – und ein bisschen was übers Probenähen | das Regenbogenkind bloggt

  5. Das Schnittmuster habe ich hier auch gespeichert… Muss „nurnoch“ gedruckt geklebt geschnitten und genäht werden!
    Aber ich habe schon so viele tolle Beispiele gesehen die mich überzeugt haben, dass ich die Jacke auch unbedingt nähen muss!!! 🙂

    Gefällt 1 Person

  6. Pingback: Ein Herzbube fürs Mädchen <3 | das Regenbogenkind bloggt

  7. Pingback: Schnuller(d)Rama | das Regenbogenkind bloggt

Schreib mir

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s