Pyjama-Rama die Zweite

Heute will ich euch gern endlich den anderen Pyjama zeigen, der zeitgleich mit diesem Pyjama mit Katze entstand. Ich habe echt Freude am Applizieren! ❤ Früher hat mir nur vor der Arbeit gegraut. Und auf einem Pyjama – das lohnt doch gar nicht.. Doch, tut es!

outtake_ele

Auch für mich muss ich unbedingt noch einen ganz besonders schönen und kuschligen Hausanzug nähen. Natürlich wird der bei uns nämlich nicht ganz ausschließlich zum Schlafen getragen. ^^ Im Schlafi kann ja auch gespielt und gelesen und gefrühstückt werden… (=

ele_pyjama_nemada_dasregenbogenkind8

Den Kleinen Elefanten habe ich nicht selbst erfunden, sonder wie die Katze vor längerer Zeit mal als Idee gespeichert und dann frei nachgemalt.

ele_pyjama_nemada_dasregenbogenkind7

Die Ärmel des recycleten Pullis wurden wieder zur Hose – so dass ich hier keine Bündchen annähen musste. Das sind einfach die originalen Ärmelbündchen. *hihi*

Der Sweat mag erstmal sehr dick erscheinen – Lotta schläft allerding komplett ohne Schlafsack oder Decke und ist so perfekt eingepackt.

ele_pyjama_nemada_dasregenbogenkind6

Hier ist nochmal von hinten die schöne Passform erkennbar. Wir lieben den Day&Night-Schnitt von Nemada wirklich sehr. Die Hose sitzt lockerer und auch aus Jersey ist vor allem das Shirt ein Traum. ❤

ele_pyjama_nemada_dasregenbogenkind5

Madame ist müde und war nachher wirklich gleich in genau dem Schlafi auch schlafen….

ele_pyjama_nemada_dasregenbogenkind4

Ich werde die Applikation beim nächsten Modell wieder eher weiter oben anbringen, da der Pulli durch die Doppelgröße noch eher eine Tunika ist. Die Appli ist im sitzen gaum zu sehen… *ups*

Ich sammle seit einiger Zeit ALLE Sweatreste. Auch die, die ziemlich klein sind… Für so einen Tropfen braucht man ja nicht viel… ^-^ Einige Farben fehlen allerdings noch ganz. Aber nur für eine evtl. Appli roten oder orangenen Sweat kaufen? Hm….

ele_pyjama_nemada_dasregenbogenkind3

Im Bett liegt man ja aber auch =p

ele_pyjama_nemada_dasregenbogenkind2

An diesen Tropfen habe ich ja irgendwie einen besonderen Narren gefressen. Die gefallen mir ungemein…

ele_pyjama_nemada_dasregenbogenkind

Genau wie die Ärmel mit der kleinen Kellerfalte auf der Schulter.

Schnitt: Day & Night by Nemada
Stoff: Pulli-Recycling + Reste
Linked: Meitlisache, Kostenlose Schnittmuster-Party

Wie ist das bei euch? Mögen eure (Klein-)Kinder Decken? Der Schlafsack war hier irgendwann plötzlich unbeliebt… Die Decke wird immer wieder im Schlaf weggestrampelt… Ab wann konnten eure Mäuse unter der Decke schlafen ohne irgendwann frierend aufzuwachen?

Applizierst du gern? Mit welchem Material am liebsten?

Ein schönes Wochenende euch 😉
eure Melly Regenbogen!

Advertisements

2 Gedanken zu “Pyjama-Rama die Zweite

  1. Hallo Melly!
    Mein 2Jähriger schläft mit einer Kinder-Bettdecke. Nachts deckt er sich zwar häufig ab, aber er scheint es entweder nicht zu bemerken oder er schafft es sich selbst wieder ausreichend zuzudecken 🙂
    Mein Midi hat in diesem Alter noch im Schlafsack geschlafen – der konnte sogar samt Schlafsack aufstehen und zu uns ins Bett kriechen.
    So sind sie halt verschieden, die Mäuse.
    Alles Liebe,
    Tanja

    Gefällt 1 Person

  2. Jetzt im Sommer schläft unser Mausezahn auch nur im Body oder im dünnen Schlafanzug… aber sonst kommt noch ein Schlafsack zum Einsatz… der wurde zum Glück noch nicht abgelehnt!!!
    Dein Pyjama Exemplar mit den Applis sieht toll aus!!!

    Gefällt 1 Person

Schreib mir

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s