Zeitreise: Sabbertücher

Zeitreise in den Januar 2015

Hallo ihr Lieben,

ich habe beschlossen euch Posts, die Bilder zeigen, die bereits vor einer Weile gemacht wurden immer oben gleich mit >>Zeitreise<< zu markieren.

Weil es für mich eine kleine Zeitreise ist, aber auch um euch klar erkennbar zu machen, dass ihr hier keine brandaktuellen Bilder zu sehen bekommt. So braucht sich niemand über plötzlich verjüngte Kinder (oder ist es doch schon das Dritte?!) oder jahreszeitlich unpassende Kleidung wundern 😉

Sabber-Tücher_dasRegenbogenkind2

Sabber-Tücher_dasRegenbogenkind3

Hier will ich euch nun also Lenes Sabbertücher zeigen. Ich habe gleich einen ganzen Schwung davon genäht, als wir dringend welche brauchten.

Sabber-Tücher_dasRegenbogenkind4

Sie sind innen mit Fleece gefüttert, außen ist von beiden Seiten Jersey. Geschlossen habe ich die Wendeöffnung von Hand, da mein Teststück abgesteppt nicht so schön wie gewünscht wurde.

Sabber-Tücher_dasRegenbogenkind5

Ach ich mag sie, einfach weil sie so bunt sind

Sabber-Tücher_dasRegenbogenkind

So, länger wird dieser Post hier heute nicht mehr – ich bin schlicht zu müde. DSC_0265

Stoffe: Markt
Schnittmuster: ??
Fazit: Super, aber lieber mit Moltonfülling wenn nötig. Der Fleece ist zwar undurchlässig, dadurch wandert die Feuchtigkeit aber einfach rundrum auf die Unterseite…

Ich mag es, dass wir jetzt zu fast jedem Outfit das passende Tuch haben. (=

Herzlichste Grüße,
Melly Regenbogen.

Advertisements

Schreib mir

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s