Liebster Award No 2

Hier endlich, leicht verspätet mein nächster Ausfragepost. ^-^
Es gibt Gründe, für meine Verspätung…. Die werde ich bei Gelegenheit aber noch genauer erläutern. 😉

Ich habe es ja bereits erzählt – ehe ich die ersten Fragen beantwortet und gepostet hatte, war ich noch zweimal nominiert. Das ehrt mich sher und deshalb mag ich auch herzlich gern alle Fragen beantworten 😉

liebster-award logo

Heute die von https://kleene.wordpress.com

- gestellt am 17.06.2015

Für alle, die den Liebster-Award noch nicht kennen

Es handelt sich um eine Blogartikelserie, in der sich Blogger gegenseitig 11 Fragen stellen und weitere Blogs mit neuen Fragen nominieren. Das Ziel ist die Vernetzung untereinander, und die Leser können so mehr über die Blogger und deren Beweggründe erfahren. Weiter unten die genauen Regeln.

  1. Wie bist Du zum Bloggen gekommen?
    Ich habe schon sehr lange viele Blogs gelesen und es genügte mir auch vollkommen. Irgendwann passierten mir Dinge, beim Nähen, oder auch im Alltag, von denen mir beinah automatisch ein Artikel, samt Formulierungen durch den Kopf schwebte. Lang habe ich es vor mir her geschoben, weil ich bedenken hatte, ob ich es denn hinbekomme einen hübschen Blog zu gestalten und überhaupt regelmäßig zu bloggen. Als ich nach der Babypause wieder mehr Zeit am Rechner hatte „musste es einfach!“ ^^
  2. Worum geht‘s hauptsächlich auf Deinem Blog?
    Meist geht es bisher doch ums Nähen und das, was daraus entsteht. Immer wieder verblogge ich aber auch Begebenheiten, die mich zum Nachdenken gebracht, oder sonst wie beschäftigt haben.
  1. Dein Eintrag mit den meisten Besuchern in diesem Jahr ist:
    Was war bisher mein erstes eigenes Freebook: Kleiner Kleckser – ein Schlupflätzchen aus dehnbaren Stoffen. Meine Tochter kann es selbst aus- und anziehen. Das war das Ziel.

alleine

  1. Ist Dir schon mal ordentlich was schief gegangen beim Werkeln? Wenn ja, wollen wir natürlich wissen, was 😉
    Schon oft! Darin, Stücke spät in der Nacht versehentlich verkehrt (links auf rechte, statt rechts auf recht zum Beispiel) zusammen zu nähen bin ich ganz groß… Dafür rege ich mich inzwischen meist schon gar nicht mehr auf, gehe schlafen und bemühe morgens meinen Nahttrenner… -_-
  1. Was hast Du noch für eine Leidenschaft/Hobby?
    Fotografieren! Dieses Hobby war genau genommen sogar schon lange vor dem Nähen vorhanden. Meine erste Digitalkamera hatte nur ein schwarz-weißes Display für die Anzeige des Speicherplatzes und der Einstellungen. ^^
  1. Deine Lieblingssüßigkeit?
    Kinder Schoko Fresh – schlimm angefixt, könnte ich ständig futtern. Gibt leider auch echt nix Vergleichbares in günstiger.

DSC_0792

  1. Welcher der Orte, die Du bisher bereist hast, war am weitesten von zu Hause weg?
    Das war wahrscheinlich Teneriffa, da die Insel ja schon näher an Afrika, als an Spanien liegt. Meine Omi wohnt dort seit über 10 Jahren. Wir waren zuletzt erst im Mai dieses Jahr dort. ❤
  1. Ein lustiges/seltsames/rätselhaftes Wort aus Deinem Dialekt/Deiner Mundart!
    Mundart kann ich nicht. Aber Ein paar Sachen gibt es trotzdem, zum Beispiel:
    Ewig! – Wird hier in Freiburg nicht nur im klassischen Gebrauch „Das ist ja schon ewig her!“ verwendet, sondern auch als maximale Steigerung. 😉
    > „Eeeewig guuut!“ oder auch „Ewig nice!“
    Ja, das ist vielleicht schon Jugendslang. Vielleicht auch schon wieder etwas veraltet. ^^
  2. Wann geht bei Dir morgens der Tag los?
    Morgens um halb 7 klingelt der Wecker meines Liebsten. Während er ins Bad geht bleibe ich meist noch bei den Mädchen im Familienbett liegen. Irgendwann muss ich dann aber auch raus und das Baby und mich für den Tag frisch machen….
    DSC_0460
  3. Was steht bei Dir oben links im Bücherregal?
    Ich welchem? Ich nehme mal das hier im Büro, wo ich gerade sitze: „Adobe Photoshop CC“ von Galileo Design
  1. Hast Du eine Lebensweisheit für uns?
    Wenn dein Kind mal wieder anstrengend ist: Es ist alles nur eine Phase 😉

Hier nochmal die Regeln für den Liebsten Award:
1.) Danke dem Blogger, der Dich nominiert hat
2.) Verlinke den Blogger, der Dich nominiert hat
3.) Füge eines der Liebster Award Buttons in Deinem POST ein
4.) Beantworte die Dir gestellten Fragen
5.) Erstelle 11 neue Fragen für die Blogger, die Du nominierst
6.) Nominiere 5 Blogs, die weniger als 300 Follower haben
7.) Informiere die Blogger über einen Kommentar, dass Du sie nominiert hast

Schritt 7 werde ich ausführen, wenn die letzten Fragen beantwortet sind 😉

Herzliche Grüße, eure Melly 😉

Advertisements

4 Gedanken zu “Liebster Award No 2

Schreib mir =D

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s