Ablösung der Vorgänger durch neue PUHmphosen

Schon seit zweieinhalb Jahren trage ich, neben Röcken und Kleidern aller Art, nur noch selbst genähte bequeme Hosen. Zuvor habe ich viele Jahre fast ausschließlich Röcke getragen, weil mir die aktuelle Mode der hüftig sitzenden, engen Jeans damals so gar nicht zusagt.

puhmphose manjipuh petrol kurz4

Diese von mir noch ganz ohne Ovi oder teure Nähmaschine genähten Hosen waren meist Pumphosen nach dem Schnitt Moira. Ich hatte den Schnitt in meiner ersten Schwangerschaft so für mich geändert, dass der Bund vorne gerundet war um dem Babybauch Platz zu lassen.

puhmphose manjipuh petrol kurz7

Obwohl sie mich durch zwei Schwangerschaften begleiteten, waren diese Hosen keine ausschließlichen Umstandskleider. Nur rutschten sie leider zunehmend, je länger ich sie trug. Ich mochte die Hosen noch immer und nähte auch immer mal wieder eine – 100% zufrieden war ich allerdings nicht mehr.

puhmphose manjipuh petrol kurz2

Als ich Abfang des Sommers den Aufruf zum Probenähen von MinjiPuh auf Facebook las, war ich daher sofort Feuer und Flamme! Die Bundlösung – vorn glatt und undehnbar und hinten gesmokt ist einfach perfekt!

puhmphose manjipuh petrol kurz10

Gerade von der kurzen Variante brauche ich auch unbedingt noch ein paar Exemplare. ❤ Wichtig dabei: Das Gummiband für den Saum auch wirklich in der unterm Knie nicht am Knöchel messen. ^-^

puhmphose manjipuh petrol kurz8

Die tollen Bilder hat meine liebe Freundin Lisa wieder für mich gemacht. Ich liebe es ja, mit ihr knipsen zu gehen. Das ist einfach so ganz anders, als mit dem Mann…

  • nur das Baby dabei
  • einfach Zeit haben
  • auf komisch abstehende Säume und Ähnliches hingewiesen werden
  • eine wissende Fotografin, die so knipst, dass Problemzonen nicht noch hervorgeheoben werden…

Ein wenig wünsche ich mir aber, dass sie auch mal Fotos braucht, damit ich mich zumindest mal revanchieren kann. =P

puhmphose manjipuh petrol kurz

Hier hätte ich auch wirklich noch länger sitzen bleiben können. ^^ Es war richtig schön im Schatten dieses großen Baumes. ❤

puhmphose manjipuh petrol kurz6

Wie immer, für euch noch die Zusammenfassung der Fakten:
Schnitt: PUHmphose by ManjiPuh
Stoff: Weich fallende Webware aus dem Schnäppchenverkauf von StoffeTippel, der Rest von diesem Kleid
Fazit: Mein neuer Lieblings-Standard-Hosen-Schnitt. Wenn ich jetzt noch einen für eine leichte Schlaghose finde, der oben nicht zu eng sitzt, bin ich vollkommen glücklich.
Linked: OutNow, RUMs, wo ich mich schon aufs gucken heute Abend freu (=

puhmphose manjipuh petrol kurz5

PS: Ihr könnt noch bei dem Gewinnspiel für den tollen Bandnella-Schnitt teilnehmen 😉

Advertisements

5 Gedanken zu “Ablösung der Vorgänger durch neue PUHmphosen

  1. Hallo!
    Die Hose sieht sehr bequem aus und genau das Richtige für die Hitze, oder?
    Mich würde interessieren, wie das mit den Beinbündchen gestaltet ist – sitzen sie relativ straff in den Kniekehlen, dass die Hose noch locker drüber fällt, oder wie ist das gelöst?

    Liebe Grüße!
    Anja

    Gefällt 1 Person

    • Ich liebe die Hosen und überlege schon, wie ich meine alten, rutschenden nach anderem Schnitt so ändern kann, dass sie diesen vom Bund her ähneln. ^^
      Ja genau Anja, den Saum näht man als Tunnel und zieht einen Gummi ein. Die Länge des Gummis ist idealerweise der Umfang deines Beines, an der Stelle, wo der Saum nachher sitzen soll. Die Hose ist also etwas länger, als sie nachher tatsächlich getragen wird, weil sie sich unten dann so schön bauschen darf. 😉
      Herzliche Grüße, schön dass du hier bist,
      Melly

      Gefällt mir

  2. Pingback: RUMS – es wird höchste Zeit! | das Regenbogenkind bloggt

  3. Pingback: Das PuHmphöschen liebt Butterfly | das Regenbogenkind bloggt

  4. Pingback: Sommerrückblick – Kurze Hose | Kleenes Notizbuch

Schreib mir

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s