Herbstgarderobe #02 – Bulli goes Freya

Werbung <3

Nicht ganz so warm wie unsere gesteppte Joppn, aber sicher ebenso beliebt: Der Kapuzenpullunder Freya mit Bulli drauf!

finnleys_freya_vwbus_dasregenbogenkind03

Die Appli habe ich mir nach Vorlage einiger anderer via Googlesuche gebastelt. So einen Bulli wollte ich längst mal auf ein Kleidungsstück für unser Mädchen bringen. Da sie sich in letzter Zeit zunehmend für Autos und andere Fahrzeuge interessiert, habe ich nicht mehr lang überlegen müssen.

finnleys_freya_vwbus_dasregenbogenkind04

Nach dem Probenähen der Lotta durften wir laut rufen wenn wir auch gern noch ein paar Designbeispiele zur Freya und dem Kroodie zaubern wollen. Da habe ich natürlich gleich ganz laut „Hier!“ gerufen. Auch den Kroodie zeige ich euch hoffentlich bald. Da steht leider noch das leidige Fotothema an…

finnleys_freya_vwbus_dasregenbogenkind07

Das ist ja momentan so eine Sache… Hier ging das zum Glück ganz prima: Steinchen sammeln und um mich herum rennen, währen wir auf den Opa warten und Lene im Wagen schlummert. ^_^

finnleys_freya_vwbus_dasregenbogenkind14

Das Kapuzenfutter ist mal wieder ein Stückchen recycletes T-Shirt, der rote Sweat war mal eine Kuschelhose und noch übrig von einem anderen Recyclingprojekt.

finnleys_freya_vwbus_dasregenbogenkind11

Die Freya ist so lang, dass sie den Po gerade bedeckt, daher finde ich sie bei Mädchen auch wunderbar einfach so mit Leggins tragbar. ❤

finnleys_freya_vwbus_dasregenbogenkind09

Rote Leggins brauchen wir hier noch ein paar. Die passen einfach zu so ziemlich jedem Stück in Lottas Schrank. Auc hier ist es, wie  schon in den letzten Beiträgen, wieder die Jalka. Das ist einfach ein Schnitt der hier super sitzt und nicht rumschlabbert. Leggins sollen meiner Meinung nach anliegend sein. =P

Die von Nemada und viele Kaufmodelle sehen hier leider eher nach Pyjamahose aus…

finnleys_freya_vwbus_dasregenbogenkind13

*seufz* Sie kann ja schon irre süß sein, das kleine Monster. ❤

Wir waren an dem Tag dann noch hier auf der Baden-Messe und haben leckere Wurst gegessen, Tiere bestaunt und vor allem natürlich mit Opa und Oma gespielt. (=

finnleys_freya_vwbus_dasregenbogenkind06

Stoff: Busjersey und Nicky vom Stoffmarkt, roter fester Jersey der Leggins von AfS, restliche Unistoffe sind recycelt
Schnitt: Freya – Finnleys, Jalka – Näähglück, Shirt – wird auch noch genau gezeigt
Fazit: Dringend noch mehr benötigt! Auch Herr Regenbogen scheint dieses Kleidungsstück sehr praktisch zu finden, denn der Pullunder liegt praktisch nie im Schrank ^_^
Uuuund ich darf schonmal flüstern, dass die Freya für Ladies nicht mehr lange auf sich warten lassen wird! *hihihi*
Linked: Appli-Linkparty

finnleys_freya_vwbus_dasregenbogenkind05

Ein wundertolles Wochenende euch,
eure Melly Regenbogen ❤

Advertisements

3 Gedanken zu “Herbstgarderobe #02 – Bulli goes Freya

  1. Pingback: Cool stars for Lotta | das Regenbogenkind bloggt

  2. Pingback: Finnleys Freya ist groß geworden | das Regenbogenkind bloggt

  3. Pingback: Freutag nach 16 Tagen Funkstille O.o | das Regenbogenkind bloggt

Schreib mir

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s