Cool stars for Lotta

Freya im Designnähen für Finleys entstanden - daher Werbung ;)

FreyaStars_3

Ich liebe dieses Outfit ja sehr! Und es wäre für eine sechsjährige sicher ebenso tragbar (in der richtigen Größe natürlich xD ). Die ganze Kombi gefällt mir selbst so irre gut, dass ich mir wirklich vorstellen kann sie in ein paar Jahren nochmal exakt so zu nähen. *hihi*

FreyaStars_6

Jetzt im Herbst ist so ein Pullunder wirklich praktisch – der Körper wird warm gehalten, währen Arme und Hände weiter volle Bewegungsfreiheit haben.

FreyaStars_5

Das Beste: Herr Regenbogen mag die Teile auch! Sowohl diese, als auch die Bulli-Freya werden, kaum sind sie im Schrank, von ihm schon wieder ausgewählt. *freu*

FreyaStars_9

Balancieren und Hüpfen werden hier fleißig geübt. Dadurch dauern unsere Wege nochmal ein wenig länger, weil kaum ein Mäuerchen links liegen gelassen wird…

FreyaStars_12

Sehr viel anders sieht es natürlich auch mit Brunnen nicht aus *lach* Da kann das Wasser noch so kalt sein…

FreyaStars_10

Die Freya habe ich hinten nocheinmal unterteilt (ich sag nur Fraya Ladies :p ) und ein Stück Bündchenband von AfS zwischengefasst.
Dazu muss ich sagen, dass ich das Bündchenband zwar schön finde, es aber meiner Meinung nache die Bezeichnung „Bündchen“ nicht verdient hat, da es nicht wirklich sehr dehnbar ist. Als Fakepaspel aber Ideal 😉

FreyaStars_8

Die Hose ist eine Tamino ohne Windeln. Ich habe viele Schnitte getestet und auch abgeändert, nachdem Lotta seit August ohne Windeln ist. So richtig gut saßen meine Testhosen auch nach einer Kürzung der Bundhöhe und dem verlängern der Beine nicht wirklich.

FreyaStars_7

Mit dieser Hose bin ich wirklich zufrieden! Sie sitzt locker, aber eben, vor allem oben, nicht so wahnsinnig weit. Und das Beste: Ich musste nicht groß am Schnitt rumdoktern. Das mag ich ja ❤

FreyaStars_2

Auch für die Bänder im Kragen habe ich das „Bündchenband“ verwendet und da finde ich es wirklich grengenial!

FreyaStars

Ein dickes Danke geht noch an Mel von 500 days of sewing, die mir einen Stapel kleinerer Stoffreste mitgebracht hat. Aus den zwei wunderbar weichen, roten Sweatkreisen habe ich doch noch einige Teilchen für die Freya heraus bekommen. Perfekt!
Ich frage mich ob sie bei einem Tellerrock übrig geblieben sind… vielleicht finde ich das Stück ja wenn ich mal in Mels Blog noch weiter zurück lese? Ist sowieso unbedingt empfehlenswert! 😉

FreyaStars_11

Die Ärmel, sind übrigens ein Teaser auf den neusten Schnitt von KlecksMACs. Es hat also Gründe dass ich hierrüber noch nicht mehr erzählt habe. *hihi*

FreyaStars_13

Taschenliebe: soo schade dass es leicht verschwommen ist…

Stoff: Sternencord – vor Ort gekauft, grauer Jeans – upcycling einer Schwangerschaftshose vom Flohmarkt, grauer Sweat – ebenfalls upcycling, roter Sweat – ein Geschenk, gestreifter Interlock(?) – vom Stoffmarkt
Schnitt: Pullunder – Freya von Finnleys, Shirt – von KlecksMACs >kommt erst noch ;), Hose – Tamino
Fazit: Tamino ist unsere Hose diesen Herbst. Wobei ich gerade eine testen darf… die könnte eine ernsthafte Konkurrenz werden ^^ – Freya ist und bleibt LIEBE ❤ und über das geniale Shirt darf ich ja noch gar nicht wirklich was verraten… O.o

FreyaStars_1

Ein schönes, entspanntes Wochenende wünsche ich euch ❤
Eure Melly Regenbogen

Advertisements

8 Gedanken zu “Cool stars for Lotta

  1. Lol den Pullunder nehmen wir direkt mit! 😀 schade ist Lotta kleiner als mein Sohn sonst hätten wir uns als Erben angemeldet 😀 gefällt mir genau so gut wie der mit dem Bulli den ich übrigens auch unbedingt nachnähen muss so die Meinung des Juniors *lol* ich verbiete dir bald so schöne Stücke rauszuhauen! ich komm doch so mit nähen schon nicht mehr nach 😀

    Die ganze Kombi gefällt mir sehr gut wobei mir die Hose von Hinten noch ein Stück besser gefällt als von vorne da ist sie mir schon wieder zu Mädchenhaft 😀 passt also zu Lotta trotzdem perfekt

    Ganz liebe Grüsse
    Manu

    Gefällt 1 Person

    • *hihi* Ja, sie dar ja auch schon ein bisschen Mädchen ^_^
      Freu mich, dass euch die Kombi auch so gut gefällt. ^_^
      Ich habe heute spontan beschlossen mehr Sachen in der Art zu nähen und dann für den Mann schon gleich so gebündelt im Schrank zu stapeln. Das aussuchen kann er zwar gut, machts aber nicht so gern xD
      Mal sehen wozu ich morgen komme. =) Ich mail dir auch Montag wieder bissl länger 😉
      Liebe Grüße,
      Melly

      Gefällt mir

  2. Deine Lotta sieht einfach toll aus! Wunderschön! Und wie du weißt, den Schnitt muss ich auch bald nähen. Mit Ärmeln. Der Stoff ist schon besorgt. Hat der Mann (zusammen mit mir ausgesucht). Aber auf den Schnitt ist er ja auch irgendwo bei Facebook aufmerksam geworden ;D

    Gefällt 1 Person

  3. Pingback: Finnleys Freya ist groß geworden | das Regenbogenkind bloggt

  4. Pingback: Schnuller(d)Rama | das Regenbogenkind bloggt

Schreib mir

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s