sew a smile – Freiburg trifft sich

Ach war das toll! Und nun ist es schon wieder über eine Woche her O.o

Wir hatten also letzte Woche Samstag (10.10.) das erste offizielle Freiburger sew-a-smile-Treffen.

sewasmile1_2

Kurzer Schwenk für alle die sich nun Fragen „Sew a was? Wie?“ Es geht darum die Flüchtlinge in den Erstaufnahmestellen mit Taschen auszustatten um ihnen die Möglichkeit ihre wenigen Habseligkeiten zu transportieren, aber auch ein Stück Privatsphäre zu geben.Genaueres und die Nähanleitung hier.

Die Inhaber vom Schwarzwälder Hof waren so freundlich uns ihren Koferenzraum unentgeltlich zur Verfügung zu stellen. Noch einmal vielen Dank hierfür. ❤

sewasmile1_3

Wir haben den ganzen Nachmittag bis zum frühen Abend genäht und natürlich wurde auch viel geredet, organisatorisch wie privat =D
Ein paar tolle Ideen wurden ausgetauscht und wir hatten ganz wundervolle Helfer, die zwar nicht genäht, aber ganz fleißig zugeschnitten und Kordeln gefädelt haben, sodass wir richtig produktiv arbeiten konnten. Trotz (m)einer nicht wirklich funktionierenden Nähmaschine hatten wir am Abend 24 neue Beutel und viele weitere soweit vorbereitet, dass sie wirklich schnell fertig sein werden.

sewasmile1_1

Die Taschen dieser Aktion + einige zuvor Genähte, wurden direkt am Folgetag beim Willkommensfest auf dem Kinderabenteuerhof verteilt. Leonora, eine der Organisatorinnen des Festes, eine soo herzliche Person <3, kam auch zum Treffen und hat super fleißig geholfen und sich so wunderbar gefreut dass wir schon einen Vorgeschmack bekamen wofür wir das alles machen. ^_^ Richtig toll.

sewasmile1

Persönlich hat mich auch ganz besonders gefreut Almut von Goldkindelein und Bibi von MississBibi hierbei (wieder) zu treffen. Wir hätten sicher noch laange quatschen können und wollen das bald mal mit ein wenig mehr Zeit und weniger „Arbeit“ wiederholen. ^_^

Die beiden haben unser Treffen in ihren letzten Beiträgen ebenfalls schon erwähnt. Ihr Haupt-Post-Grund ist aber auch genial, denn sie hatten ganz zufällig beide eine neu genähte Jacke nach dem gleichen Schnitt an! Klickt euch ruhig mal rüber- es lohnt sich. 😉

Nun husch ich mal ins Bett und freu mich auf den Tag – denn ich bekomme Nähzeit *freu* Nach dieser Woche ein wunderbares Geschenk. ❤
Liebe Grüße,
Melly

Advertisements

4 Gedanken zu “sew a smile – Freiburg trifft sich

  1. Pingback: Finnleys Freya ist groß geworden | das Regenbogenkind bloggt

Schreib mir =D

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s