Stoffwindelnäherei Teil 2 – Einlagen

Auch wenn ich euch heute ganz nebenbei eine weitere Überhose zeige, soll es diesmal um die „Füllung“ gehen. Und zwar nicht um die für die das Baby sogt *lol*, sondern um die Saugeinlagen, mit denen die Überhose erst zu einer vollwertigen Windel wird.

> Zu Teil 1, wo ich etwas über unsere Überhosen erzähle geht es hier. 😉

stoffwindeln_einlagen10

Von innen sieht die Überhose mit Einlage so aus: Die Einlage wird unter die Laschen geschoben und so von diesen fest gehalten.

stoffwindeln_einlagen06

Wir haben verschiedene Einlagen, die wir allesamt benutzen. Das ergab sich so, weil manche Materialien einfach schon vorhanden waren und ich auch aus Kostengründen nicht unendlich viel meiner Lieblingsenlagen angeschafft habe.

IKEA-Gästehandtuch und eine kleine Motlton-Einlage

stoffwindeln_einlagen08

Die kleinen Moltoneinlagen stammen noch aus unserer „Windelfreizeit“ mit Lotta. Ich hatte sie noch vor ihrer Geburt genäht. Wir legen sie als Saugverstärger in ein vierlagig gefaltetes IKEA-Gästehandtuch. Obenauf kommt noch ein dünnes Windelvlies, was im Fall eines großen Geschäfts mit diesem in der Toilette landet. Ansonsten ist es einfach so mit der ganzen Windelwäsche in der Waschmaschine waschbar und kann also zumindest mehrfach verwendet werden.

ZORB2-Einlagen zum Falten

stoffwindeln_einlagen07

ausgerechnet diese ist etwas schief *ups*

ZORB ist das Wundermaterial für Stoffwindeln. Es ist super dünn und nimmt ein Vielfaches seines Eigengewichts an Flüssigkeit auf. Ich habe die bestellte und voher gewaschene Meterware in Stücke von 35 cm x 36 cm geschnitten und mit der Overlock versäubert. Die Stepplinien haben nur die Funktion der Falthilfe. Bei einer Drittelfaltung dachte ich mir, dass besonders Herr Regenbogen sich darüber freuen würde. ^_^
Warum der Aufwand? Auf diese Weise trocknen die Einlagen an der Wäscheleine richtig schnell und sind bald wieder einsatzbereit (=

stoffwindeln_einlagen05

Bei unserer kleinen Fotosession ist Lene mir hilfreich zur Hand gegangen xD

stoffwindeln_einlagen04

Sagen wir es dauerte ein wenig länger – war aber lustiger. ❤

stoffwindeln_einlagen01

Unsere dritte Variante sind

Einlagen aus Molton, Frotte und Bambusfleece

stoffwindeln_einlagen03

die ich erst vor Kurzem genäht habe. Sie sind am schnellsten gewechselt und aufgehängt, nehmen aber am wenigsten Flüssigkeit auf. Erstaunlicherweise trocknen sie aber trotz der drei Lagen nicht langsamer als die Zorbeinlagen.

Die Reihenfolge ist wie oben beschrieben: Molton oben (am Kind also), dann Frottee, der schnell saugt und ganz unten das Bambusfleece welches die Flüssigkeit langsamer aber reichlicher aufnimmt.
> Verwendet man die Einlagen versehentlich verkehrt herum, riskiert man ein Auslaufen der Windel, weil das Bambusfleece nicht schnell genug saugt. 😛

stoffwindeln_einlagen02

Hier war ich besonders glücklich über meine Overlock, die alle Kanten ordentlich umfasst und die Aufgabe fix gemeistert hat.

stoffwindeln_einlagen09

Schnitt: Luckybum Prefold-Überhose, Einlagen selbst gemessen bzw. gezeichnet
Stoff: PUL von diaper sewing supplies, Falzgummi und Bambusfleece von 1bis3, Zorb2 hatte ich bei einer lieben Dame, die ganz viel geordert hat in England mitbestellt.
Fazit: Wir mögen unsere Stoffies sehr und sind froh dass wir inzwischen genug Exemplare besitzen um immer eine Frische im Regal zu haben.
Linked: sew mini

Hinweis: Das Einlagensystem ist toll und Funktioniert für uns total gut. Bei Kindern die richtig viel auf einmal, bzw. insgesamt sehr viel pieseln, oder auch für die Nacht, kann es sein, dass dieses System nicht genügt. Ich empfehle in diesem Fall sich über Höschenwindeln + Überhosen zu informieren. 😉

Eine schöne Woche euch,
eure Melly Regenbogen

PS: Ganz nebenbei seht ihr hier auch noch ein Kuscheloutfit von Lene ^_^ Es handelt sich hierbei um eine Jonne mit Füßchen und einen Trotzkopf-Pulli aus Nicky

Advertisements

6 Gedanken zu “Stoffwindelnäherei Teil 2 – Einlagen

  1. Pingback: Stoffwindeln? Und dann noch selbst nähen? | das Regenbogenkind bloggt

  2. Wieder schön geworden!! Danke für den Einblick in deine Einlagen-Ausstattung:-)
    Kennst du die Stoffwindelei (auch bei dawanda), da bekommst du in einem Shop so ziemlich alles rund ums Windel nähen… Hatte ein Nähpaket von dort, sehr schön!
    Liebe Grüße und weiter schönes stoffwickeln:-)
    Hanna

    Gefällt 1 Person

  3. Hallihallo!
    Danke wieder für den Wickel- und Nähbericht. Also das mit dem Zorb klingt ja sehr interessant. Grade der Monsieur pieselt sehr gern und sehr viel und ich komme mit Windelstopfen gar nicht mehr nach. Das Paket wird immer dicker…

    Andererseits wollte ich ja nur das vernähen, was ich sowieso hier hab, also muss ich das Zeugs ganz schnell wieder vergessen 😉

    Liebe Grüße
    Anja

    Gefällt mir

  4. Pingback: Stoffwindelnäherei Teil 3 – Angezogen sieht das dann so aus | das Regenbogenkind bloggt

Schreib mir =D

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s