Freutag = Dankbarkeit wahrnehmen

Ich bin wirklich für sehr vieles dankbar. Jetzt gerade und eigentlich meistens. Dennoch fällt mir das im Alltag oft nicht so auf – obwohl es nicht nur gut tut, sondern auch die Laune hebt. 😉

Daher nutze ich den Freutag hier im Blog immer besonders gerne um mir alles wofür ich dankbar bin noch einmal bewusster zu machen.

Dann mal los. Ich bin dankbar für…

  • unsere neue Kuss-Regel: Wenn der Liebste und ich uns näher als 5 m koemmen, weil wir z.B. aneinander vorbei gehen, gibts ein Küsschen. ^_^ Klingt vielleicht erstmal albern, aber es schafft so viel Harmonie ❤
  • meine wunderbaren, frechen, lauten und anstrengenden Kinder, wil sie so süß sind, mich wahnsinnig stolz machen und jeden Tag neues lehren und selbst lernen.
  • aber auch die Absicht diese demnächst mal zugunsten des Fotoalbums nieder zu legen.
  • die selbst gebackenen leckeren Nussecken, von denen ich vorhin schon gleich das erste verspeist habe, noch ehe die Kuvertüre erkaltet war. ^^

DSC_0236

  • Mein Nähzimmer, dass ich euch hoffentlich in nicht allzu ferner Zukunft auch einmal zeigen werde.
  • Viele neue und schöne Nähprojekte.
  • Meine doch recht fotokooperativen Kinder und dafür dass Herr Regenbogen mich oft so genial beim Bildermachen unterstützt und einfach ablenkt, spielt oder das andere Kind von der Fotokulisse fernhält. xD
  • noch ganz viel mehr, dass mir bestimmt erst wieder zu helleren Tageszeiten einfällt. *g*
12768022_1567158863605162_996550554_o

Nähprojektplanung ❤

Wofür seid ihr gerade dankbar?

Ganz liebe Grüße,
eure Melly Regenbogen

 

Advertisements

Schreib mir =D

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s