Woman by KlecksMACS

Ein Damen-Basic-Shirt probenähen? Für viele Basic-Schnitte bewerbe ich mich momentan nicht, da ich bei allem, wo ich unseren perfekten Basic-Schnitt schon gefunden habe, gerade keinen Bedarf habe viel rum zu probieren…

DSC_0508

Nur für mich: Für mich war das so eine Sache… – sehr starke Faltenbildung im Bereich der Achsel, total unproportional eng am Bauch muss am Shirt liegen! oder viel zu weite Armausschnitte…

Ich habe wohl nicht den typischen Armumfang für Gr. 44/46 – aber hier passt es doch mal ziemlich gut finde ich.

DSC_0510

Außerdem hatte ich viele Freugründe in letzter Zeit: Einer davon ist meine Wahl ins Stammteam von Eva. Ihr Label kleine göhre design ist doch schon ein bisschen bekannter und ich liebe einfach ihre Art zu Gestalten. ❤
Daher musste umgehend, noch bevor ich mich in der Gruppe genauer umsehen konnte, ein schöner Plott für mein vermeintlich langweiliges Shirt her.

DSC_0520

Ich gebe zu, es kam hinzu dass ich kein passendes lila Büdchen hatte. Grau passt zu allem, ich fand aber es müsse sich nochmal im Gesamtbild wiederfinden. Nun habe ich ein Shirt, welches mich und meine Mitmenschen daran erinnert, dass wir immer die Wahl haben wie es uns mit der Situation, in der wir uns gerade befinden geht. Ich denke ich werde hiervon auch noch ein Wall-Tattoo oder ein Bild fertigen….

DSC_0511

Gerade versuche ich einfach mehr im Jetzt zu leben, nicht zu verzweifeln, wenn etwas nicht klappt (meist zeitlich, so viele Idee – so wenig Zeit!) und die Dinge hinzunehmen wie sie sind.

DSC_0516

Besonders dann, wenn mir etwas wichtig ist, bin ich nicht gut darin zu akzeptieren, dass z.B. meine Kinder nun aber gerade besonders viel Zuwendung brauchen und auch Sachen wie Probenähen mal liegenbleiben. Das hat mich teilweise richtig deprimiert – obwohl mir meine Kinder natürlich ganz besonders wichtig sind! O.o

DSC_0526

Seit einer Weile klappt es aber tatsächlich ganz gut mit meinem Vorsatz und auch die *Pings* auf meinem Handy, die meist von Facebook und Co ausgehen schalte ich einfach stumm, wenn ich konzentriert arbeiten oder spielen 😉 möchte.

Schnitte: Shirt *Woman* by KlecksMACS (auch bei makerist) – Rock nach eigenem Schnitt (zu dem erzähle ich irgendwann sicher noch mehr)
Stoffe: Sternenjersey vom Markt und schwarzer Sommersweat von der handmadeboxFazit: Ganz besonders für bedruckte Shirts habe ich nach einem Basic-Schnitt gesucht und ihn nun endlich gefunden! ❤ Ansonsten mag ich für mich ja sehr gern raffinierte Details wie Wasserfallkragen, Raffungen oder auch Knopfleisten.
Linked: RUMS *yeah* und seasonal sewing, denn schließlich ist eeendlich Frühling! ❤ ❤

DSC_0537

Ein baldiges schönes Wochenende euch allen ❤

eure Melly Regenbogen

Advertisements

Schreib mir

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s