Mein Kalender ist mehr als das

Schon immer habe ich gerne gemalt und später geschrieben. Mit einem Stift auf Papier. ❤
DSC_0972

Dass ich außerdem noch Listen jeder Art liebe und sie brauche um mich zu organisieren oder zumindest organisiert zu fühlen, hat das Chaos oft perfekt gemacht. Verschiedene Arten von Notitzheften und Büchern hatte ich bereits, ebenso wie sämtliche Formate, von miniklein bis DinA4 mit ausklappbaren Seiten in A3….

DSC_0975

Ziemlich zufrieden war ich dann mit meinem letzten, einem einfach Ordner in DinA5. Nur hübsch wurde er erst vor ein paar Tagen. Daher darf mein Begleiter nun auch auf den Blog.

DSC_0979

So richtig leicht von der Hand ging die Gestaltung mit Evas schönen Dateien und Papieren. Es handelt sich hier um digitale Papiere, die man einfach so drucken kann um damit Fotoalben oder Karten zu gestalten oder eben erst am Rechner kombinieren (mit Text oder was immer gewünscht ist).
Wer ist denn nun Eva? Ich meine natürlich kleine göhre design 😉
Ich bin seit kurzem bei ihr im Stammteam und fühle mich sehr wohl dort. ❤ eine ganz herzliche familiäre Truppe ist das, die immer gern hilft und meine Ideenliste nur so wachsen lässt.

DSC_0980

Womit wir wieder beim Notizbuch wären ^_^
Ich nähe Ordnerhüllen am liebsten ohne Wendeöffnung. Inzwischen weiß ich auswendig wie das geht und bin nicht mehr sicher wo ich den Tipp zuerst gelesen habe, aber ich hab euch eine schöne Anleitung raus gesucht. Genau nach dieser Technik nähe ich alles dieser Art.. 😉 Hier werden Pixiebuchhüllen genäht, aber die Technik ist in größer die Gleiche (=

DSC_0983

Ich schreibe ja gern alles auf und hoffe so nicht so viel zu vergessen. =p In meinem Organizer gibt es also einen Kalender, To-Do-Listen zuhauf (aktuelles, Tasche packen, Einrichtung, am PC, zu basteln, zu nähen…..), außerdem möchte ich Geburtstage und Vorlieben von meinen Liebsten notieren wenn mir was einfällt oder ich etwas neues erfahre. Dann kann ich zu Feierlichkeiten hoffentlich darauf zurück greifen und muss nicht mehr lange grübeln. =)

DSC_0985

Ich habe matte Laminierfolien zum Schutz und zur Stabilisierung verwendet und vor und nach dem Laminieren jede Seite kantengenau mit dem Cutter ausgeschnitten.
Die matten Folien finde ich hierfür deutlich schöner und wertiger irgendwie. (=

DSC_0989

Die Stoffe die ich verwendet habe sind allesamt absolute Lieblinge und wahrscheinlich nicht mehr zu beschaffen. *heul* Ich hab sie lang nicht angeschnitten aber was nützen sie mir im Regal…? So habe ich sie jeden Tag dabei ❤

DSC_0990

Daran erkennt man zugegebenermaßen auch sofort dass ich nicht der Typ für so Microhandtaschen, genannt Clutch, bin. =P

DSC_0991

Leere Blätter für Zeichnungen und ein paar Stifte habe ich auch immer mit. Nur mit den Einschubfächern für die Stifte bin ich leider nicht ganz glücklich. Der Innenstoff verzieht sich doof wenn ich alle Fächer befülle. Da hätte ich wohl etwas mehr Platz in der Tiefe geben sollen….

DSC_0996

Dennoch mag ich meinen Ordner sehr gern und ausnahmsweise verzichte ich hier mal auf die übliche Liste, da ich ohnehin weder bei Stoff noch Schnitt direkt verweisen kann.

Ich wünsche euch eine super schöne Restwoche ❤

Liebste Grüße,
eure Melly Regenbogen

DSC_0995

Kurzer Quellennachweis doch noch: Ich habe hier die Papiere der neuen Serie Familienregeln und auch zwei Sprüche daraus verwendet. Da sich fast alles wunderbar kombinieren lässt habe ich auch noch in ein paar anderen Sets gestöbert und nicht nur hierfür mehr als eine Idee gefunden. Hach, da wird es noch mehr geben die nächste Zeit ^_^

Advertisements

2 Gedanken zu “Mein Kalender ist mehr als das

  1. Liebe Melly,
    dein Kalender ist wunderschön geworden. Ich bin auch gerade dabei mir einen sehr persönlichen Kalender zu gestalten. Das Nähen und Bloggen und Kreativ sein wird darin einen sehr großen Bereich bekommen. Meine kreativen Ideen werden momentan leider sehr chaotisch gesammelt. Mal lose Zettel oder post its, mal im Handy, oft nur im Kopf und später doch wieder weg. Zukünftig möchte ich meinen Kalender und Ideen-Sammler überall mit hinnehmen. Ein schnödes Notizbuch kommt mir dafür natürlich auch nicht unter.
    Deine Themen-Trenner (wie heißt sowas richtig??) sind eine tolle Inspiration! Hier habe ich mir bisher noch gar keine Gedanken gemacht wie ich das lösen möchte. Und nun würde ich am allerliebsten deine Idee übernehmen. (Lieblings-)Stoffe laminieren ist ne coole Idee, darauf wäre ich nicht gekommen. Die wunderschönen Sprüche darauf gefallen mir allerdings noch besser. Hier muss ich aber anderweitig kreativ sein, ein Plotter ist hier leider noch immer nicht eingezogen.
    Ich plane dann mal weiter.
    Viele Grüße,
    Mel

    Gefällt 1 Person

    • Liebe Mel,
      Ich freu mich sehr dass mein Kalender dich inspiriert =D
      Ich habe hier tatsächlich nur gedruckt und lamentiert. 😉
      Kein Plotter nötig also ^_^
      Stoffe zu nehmen ist eine tolle Idee!
      Ich nutze den Organizer wirklich viel und bin immer wieder froh alles greifbar uns gesammelt zu haben. Auch die Maße meiner Kinder muss ich nun nicht jede Woche neu nehmen weil der Zettel wieder mal weg ist ^^
      Schön dass du hier liest und schreibst ❤
      Ganz liebe Grüße,
      Melly

      Gefällt mir

Schreib mir

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s