„Mama eine Hose von hier bis da bitte!“

dsc_0784

Den wunderbaren gemusterten Nicky habe ich als Dankeschön von einer lieben Freundin bekommen. Lotta war mit mir unterwegs als ich den Umschlag in der Tasche hatte, also haben wir ihn gemeinsam ausgepackt ^_^

Praktisch sofort war Lotta klar „Der Doff ist für mich!“ Als ich sie dann fragte was sie daraus denn gerne hätte, hat sie mir erklärt dass es eine Hose werden muss und mir genau gezeigt wo diese anfangen (Bauch) und enden (Knöchel) soll. Ich musste sehr schmunzeln, denn es war Hochsommer – kurze Hosen trug sie zwar, sie waren ihr aber nicht so ganz recht. Röckchen gehen dagegen immer.

dsc_0753

Dank einer weiteren lieben Freundin die am Stoffmarkt denselben Nicky gefunden und mit mir getauscht hat, hatte ich nun genug für den Kragen und eine zweite Hose.

dsc_0741

Ja richtig gelesen: Ich muss die Hose noch einmal nähen… Wie man auf dem obigen Bild gut sehen kann ist sie ziemlich knapp geraten. Das lag nicht am Schnitt, sondern an meinem Freestyle-Nähen. Den Saum etwas weiter eingeschlagen, weil der Nicky sich so rollte, oben den Gummin doppelt statt wie vorgesehen einfach umgelegt…. Schwupp hat man eine Hose die gut ein bis zwei Nummern kleiner ausfällt. O.o

dsc_0767

Nur gut dass wir hier noch unsere kleine Lene haben – sie freut sich. :p

Nun zu dem Teil der super geklappt hat: Der Pulli ist wieder ein JustMe|cool von Nanoda. ❤ Dieses mal die Pullover-Version mit gerundetem Saum.Der ist mit einem Beleg gearbeitet, was sooo viel einfacher ist, als den Stoff mit dieser Rundung normal zu säumen.

dsc_0745

Ihr seht, die Knotenvariante hat es mir angetan. Ebenso ist es mit Bonny! =D Die Hündin auf dem Pullover stammt von Minamo handmade und ist als Freebie zum applizieren und plotten zu haben. ❤

Ihre Ohren sind einfach toll und ich muss mir für weitere Projekte merken dass sich solche Elemente auch schön in „3D“ nähen lassen.

dsc_0775

 Stoffe: Geschenkt bekommen, bzw. ertauscht und den Rest vom Stoffmarkt
Applikationsvorlage: Bonny by Minamo
Schnitte: JusteMe|cool von nanoda und eine abgeänderte Jalka von Näähglück
Fazit:
Auch dann, wenn es etwas schnller gehen muss, weil dringend mehr Pullover gebraucht werden, kann ich nicht mehr ganz simpel *lalala*
Ich bin begeistert, wie gut die Doppelgröße 98/104 Lotta passt! Meine Erfahrung mit Doppelgrößen ist wirklich eher schlecht, hier sieht man wirklich nur an den Ärmelndie vorhandene Wachstumszugabe, was durch die schmaleren Bündchen nicht stört. ❤

dsc_0762

Einen guten Start in die neue Woche wünschen wir euch ❤
eure Melly Regenbogen

PS: bis Freitag 9.12. – 10.00 Uhr könnt ihr noch am Gewinnspiel teilnehmen und ein Exemplar des Ebooks JestMe|cool gewinnen 😉

Advertisements

2 Gedanken zu “„Mama eine Hose von hier bis da bitte!“

Schreib mir =D

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s