Lotta bekommt auch neue Sachen

DSC_0038-(2)

Man könnte aus den letzten Postings direkt den Eindruck erhalten, ich nähe mehr für die kleine als für die große Tochter. Dem ist natürlich nicht so 😉

DSC_0050

Obwohl ich dachte beinahe nix für Lene nähen zu müssen, weil sie ja alles was noch tragbar ist auch erbt. Alles was heil ist, ist allerdings nicht unbedingt auch tragbar. Das wird hier aber der Fall sein =D Zumindest das Shirt wandert im Frühjahr ganz sicher einfach ein Schrankfach weiter.

DSC_0081-(2)

Dieses Shirt hat Lotta sich gewünscht, als ich meine Rose gerade zum ersten mal trug. Nun wollte ich euch das Top verlinken – und es ist nicht da O.o
Die Beitragsdichte wird also weiter stark bleiben ;p

DSC_0059-(2)

Die Jeans, eine Carlotta von herzensbunt design, wird hier irre viel getragen. Gerade heute habe ich sie dem Mädel wieder angezogen – zu einem Longshirt. Jeans mit kleinen Mustern sind bei den Mädels wesentlich beliebter als einfarbige und passen dennoch zu so ziemlich allem.
Meine Einkaufsliste für den nächsten Stoffmarkt wächst ^_^

DSC_0076-(2)

An den Knien sind die Sternchen inzwischen wesentlich heller *hihi*

DSC_001

Stoffe: Den Jeans habe ich in Frankreich in einem kleinen Stoffladen gekauft, die Wolken sind vom Stoffmarkt und der pinke Jersey war mal ein relativ schlecht nicht dehnbares, ziemlich großes T-Shirt.
Plottdateien: Baby Sprüche von kleine göhre design
Schnitte: DAS Traumshirt von AmElinaTräumelie  und Carlotta von Herzensbunt design

DSC_0017-(2)

Nun gehe ich ein wenig malen, mein neustes Hobby ist das tanglen (Zentangle zeichnen) und ich glaube es wird sich auch noch mit der Näherei verbinden lassen. ^_^

ganz liebe Grüße,
eure Melly Regenbogen

DSC_0029-(2)

Advertisements

TraumShirtinvasion ^^

DSC_0837

Ich glaube ich habe noch keinen Schnitt so oft und ganz sicher noch keinen Schnitt so häufig in derselben Größe genäht wie diesen.

DSC_0816

Ich liebe die Coolness und den Variantenreichtum ebenso wie die, für Lene ganz besonders, perfekte Passform. Hier ist es ein richtiges Basic mit coolen Details geworden. Wieder mithilfe der „Babysprüche“ von Eva.

DSC_0829

Dunkles Navyblau und Neonpink sind definitiv eine meiner Lieblingskombis. Da fällt mir spontan ein, dass ich dringend mal wieder Fotos von Teilen an mir machen möchte. Aber auch da gibt es bestimmt noch ein paar Ungezeigte auf dem Rechner….

 

DSC_0834

Ich weiß noch, dass es wirklich schon warm genug für ein T-Shirt war, wir aber noch keine Sandalen für das Kind hatten. Sie liebte die Stiefelchen, die es von der Oma zu Weihnachten gegeben hatte auch wirklich!

Wir müssen Schuhe, die dem Wetter so gar nicht mehr angemessen sind meist richtig weg sortieren, die den Kindern das Wetter echt egal ist. *lach* Bei den Sandalen hatten wir zuletzt denselben Fall.

DSC_0753

Diese Hose ist eine Treggins von Lillesol und Pelle. Ich hätte sie damals wohl nicht unbedingt eine Nummer breiter nähen brauchen. *hm…*

Es ist doch eher ein Jersey denn ein Jeans. Allerdings so gut wie gar nicht dehnbar und da bin ich lieber auf Nummer sicher gegangen.

Ein toller Stretchjeans liegt hier aber auch wieder für die nächsten Hosen bereit – da werden sicher noch ein paar entstehen. 🙂

Schnitte: TraumShirt von AmElina Träumelie und die Treggins von Lillesol und Pelle
Stoffe: Den Jeansjersey habe ich bei einem privaten Tausch erhalten, den Navyfarben Jersey bei einer Unibestellung… bei der ich mir nicht mehr sicher bin wo das war O.o
Plott: Aus der Datei Baby Sprüche von kleine göhre design
Fazit: Hier kein neues, alles voll bewährt und auch in Zukunft  gern wiederholt. ❤

DSC_0854

Lasst euch nicht anquatschen ;p
Bis bald wieder, eure Melly Regenbogen

DSC_0786

Sommersehnsucht

b_DSC_0158

Sommersehnsucht hab ich gerade doch immer wieder… Ich hatte mich schon gewundert, dass mir dieses Jahr der Herbst sooo gut gefällt. Er war einfach noch sehr sommerlich *lach*

b_DSC_0198

Ich mag ihn wirklich lieber als früher inzwischen, aber dennoch beschleicht mich, wie in jedem Jahr, eine leise Sehnsucht nach den warmen Tagen. Dieses Jahr gesellt sich da ein Gefühl der Reue hinzu. Das Gefühl den Sommer gar nicht richtig genutzt zu haben.

b_DSC_0186

Viel zu selten waren wir am bzw. im See, viel zu wenig Eis haben wir gegessen und Wälder haben wir diesen Sommer auch keine entdeckt O.o

b_DSC_0151

Nun nehme ich mir vor stattdessen zumindest den Herbst in vollen Zügen zu genießen, ehe er vom Winter abgelöst wird. Für mich ja gern auch lieber später als früher. :p

b_DSC_0175

Diese Fotos sind während eines ganz wunderbaren Treffens meiner liebsten Nähdels entstanden. ❤

Die Traumtunika Hitzefrei hab ich komplett bei der lieben Tina von Rudikäferchen nähen dürfen und es war einfach wunderbar abends gemeinsam im Nähzimmerchen zu sitzen, zu plauschen und nebenher auch noch das ein oder andere Teilchen zu nähen. ❤ Ich hoffe das können wir bald mal wiederholen =D

DSC_0207

Noch immer muss ich die schönen Zwillingsnähte im Detail fotografieren. *lach*

b_DSC_0183

Schnitte: TraumTunika Hitzefrei u und die kurze Hose Mika von 3eMs
Stoffe: sind so weit ich weiß beide von Stoff und Stil. > Tina hat ja das Glück dort öfter mal hin zu kommen. =D
Fazit: Eine absolute Lieblingskombination! Allerdings fehlt mir hier noch das passende Traumshirt. Sooo gern würde ich ihr die Tunika auch jetzt noch häufiger anziehen. Ich packe es gleich mal auf den Stapel der Dinge fürs erste Novemberwochenende. Dann darf es mit zum Stoffmarkt für die Suche nach einer passenden Kombi.

b_DSC_0145

Welches ist deine Lieblingsjahreszeit? Warum?

Vielleicht wohne ich einfach noch nicht im richtigen Land! *lach* Ich brauche es einfach bitte nicht so kalt. :p

b_DSC_0294

Yeah ein Jumper! =D

Ehrlich gesagt habe ich mich bisher nie getraut ihr einen zu nähen… Allein aufs Klo gehen zu können schien mir schon ziemlich wichtig 😉
Aber mit der Knopfleiste vorn bekommt Lotta das inzwischen problemlos hin – beim Schließen der Knöpfe ist ja dann keine Eile mehr vorhanden.

DSC_0049

Ihr ahnt es sicher: auch diese Fotos haben auf dem Rechner geduldig gewartet bis unser ereignisreicher Sommer voller Leben und fast ohne Computerzeit zu ende ging.

DSC_0065

Auch wenn es auf dem ersten Foto nicht so aussieht hatte Lotta wieder sehr viel Spaß an den Fotos. Sie rennt ja gern mit einer affenartigen Geschwindigkeit auf mich zu – was an diesem Abend einfach kein auch nur einigermaßen scharfes Bild mehr bedeutet hätte.

DSC_0083

Also fragte ich sie doch, ob sie zur Abwechslung auch mal ganz langsam gehen könnte. Und sie konnte! ❤

DSC_0019

Die monochromen Hasen habe ich auf demselben Stoffmarktbesuch wie die pinken Schachbrettkaros gekauft und wusste auch gleich, dass sie füreinander bestimmt sind!

DSC_0062

Der Jumper wurde die ersten drei Wochen nach dem Shooting übrigens sehr geliebt, aber nie getragen. Plötzlich aber zog sie ihn aus dem Schrank und er war doch noch ein Lieblingsstück, das auch zum Einsatz kommen durfte. Puh!

DSC_0068

Ich mag ja diese Hosen ohne richtigen Schritt, die einfach nur tiefer hängen gar nicht wirklich. Aber zu diesem Jumper passt es selbst in meinen Augen wunderbar.

DSC_0025

Schnitt: Pouni von Karlotta-Klamotta
Stoffe: Mal wieder vom Markt, Drücker von Snaply
Fazit: Ich liebe den Sommer, aber ich weiß inzwischen auch den Herbst und Winter mehr zu schätzen als ich das früher mal konnte.
Achso, der Schnitt ist natülich Bombe 😉 Da besteht eh kein Zweifel, der darf nächstes Jahr wieder mit auf die Liste. ❤

DSC_0077

Ach wie sehr ich es genieße nun wieder richtig Zeit zu haben. Zum Schreiben, aber auch um auf meinen liebsten Blog zu stöbern.

Die kalte Jahreszeit hat auch ihre positiven Seiten, da plane ich in einer ruhigen Stunde, beim beobachten der Mädels und ihrem Spiel auch schon gerne wieder die nächste Sommergarderobe 😉

DSC_0106

bis ganz bald,
eure Melly Regenbogen

DSC_0105

 

Herbstliebe

DSC_0399

Die Datei von Kleine göhr.e Design heißt ja eigentlich „Fuchsliebe“ aber genau den habe ich hier mal ausgespart. :p

DSC_0401

Die Eulen auf dem schönen weichen Sommersweat von Traumbeere liegen hier schon eine Weile und haben nur auf ihren Einsatz zum Herbstbeginn gewartet. Auch wenn es das ganze Jahr über Blätter gibt, waren sie hier für mich doch eindeutig ein Indiz für den goldenen Herbst.

DSC_0190

Der Schnitt des oben schmal anliegenden besonders schön fallenden Zipfelshirts von AmElina Träumelie ist hier auch wegen der drei möglichen Weiten ein echter Liebling.

DSC_0260

Die Bündchen an den Ausschnitten müssen unbedingt schön schmal sein, damit es so perfekt passt wie vorgesehen.
Auch wenn es am Anfang etwas ungewohnt sein kann, lohnt sich hier ein genaues Arbeiten und einhalten der Angaben wirklich sehr! =D

DSC_0237

Die Sandalen wurden hier noch weit in den Herbst hinein getragen und nur sehr ungern gegen „ordentliche“ Herbstschuhe getauscht. *hihi*

Die Traumtunika ist dagegen immer noch ein Dauerbrenner – mit dem Traumshirt als Kurzpulli darüber ist sie nämlich vollkommen herbst- und wintertauglich. Auch wenn ich die Textaufdrucke natürlich so platziert habe dass man sie dann nicht mehr sieht…

DSC_0376

Lene hatte an diesem Tag unheimlich viel Freude am Klettern und rennen – der Besuch bei den Tieren des Mundenhofs war da eher zweitrangig *hihi*

DSC_0315

Hach, wenn ich das hier so sehe, wünsche ich mir beide Schnitte ganz dringend auch für mich ❤ ❤ ❤

DSC_0327

Die Tunika fällt mit ihren vier Zipfeln einfach ganz wunderbar *seufz* Lene mag zu meinem Glück ja Sachen die zusammen gehören auch gern zusammen tragen, sodass ich mich öfter über ihren Anblick freuen darf ^_^

DSC_0279

Zugegeben ganz besonders auch eine Lieblingskombi von mir. *hihi* Wenn Helene sich an die Damenschnitte macht, wird es hier ganz bestimmt ein paar Mutter-Tochter-Kombis geben ^_^

DSC_0196

Schnitte: TraumTunika Hitzefrei und das TraumShirt von AmElina Träumelie (gibt es in Kombi sogar günstiger 😉) und wie meist die Jalka von Näähglück.
Plottdesign: Fuchsliebe von Kleine göhr.e Design
Stoffe: die Eulen habe ich vom Markt – allerdings weiß ich ausnahmsweise von welchem Stand – Traumbeere war das, und es gab auch dort vergünstigte Marktpreise, was mich gleich dazu verleitet hat deutlcih mehr mitzunehmen als ich sonst genommen hätte *dumdidum* Der Uni in Fuchsia ist ein absoluter Liebling der auch für mich noch auf dem Zuschneidetisch liegt und von MottchenKlamottchen
Fazit: wie gehabt ^_^ Ganz große Liebe die Schnitte – Plotten muss ich unbedingt wieder öfter!

DSC_0214

Genießt jeden Moment den ihr könnt bewusst! Es ist sooo viel Wert – wenn ich mir nach einem schlechten Tag voll mieser Laune solche Fotos wie diese anschaue weiß ich plötzlich wieder worauf es ankommt. Ich möchte dann einfach morgens neu beginnen und alles leichter angehen. Oft klappt das auch ganz gut ^_^

Bis bald,
eure Melly Regenbogen

DSC_0187

Zwiebellook – perfekt für windige Tage

DSC_0022

Und wo ich gerade dabei bin mehr oder weniger „alte“ Fotos auszubuddeln *ups* Hier noch eine Lennja, die den ganzen Sommer eines meiner Lieblingsteile war.

DSC_0048

Das lag nicht zuletzt an den Kombiteilen die einfach und schnell dafür sorgten, dass das Kind immer warm genug gekleidet ist. Oft war es tatsüber kaum auszuhlten, gegen Abend und morgens waren wir dagegen froh über Bolero und Hut.

DSC_0053

Wobei ich bei letzterem zugeben muss, dass der nur so perfekt sitzt, wenn man ihn gerade ordentlich drapiert hat. *seufzt* Den Sommerhut Noel aus Jersey hatte ich lang im Auge und war dann, als ich ihn endlich gekauft und gleich genäht habe, doch enttäuscht.

Ein zweiter Versuch steht allerdings aus, da dies durchaus an meinem doch recht weichen Blümchenjersey gelegen haben könnte. Hat jemand von euch Erfahrungen mit dem Schnitt? 

DSC_0062

Das kleine Bärchen musste unbedingt mit zu unserem Ausflug und auch momentan schläft es gerade im Bett der kleinen Fee. ^_^

DSC_0071

Sie hat nicht das EINE unersetzliche Tier, aber doch einige Lieblinge. Wahrscheinlich sollte ich glücklich darüber sein, da es hier meist einen Ersatz gibt wenn das zuerst gewünschte Plüschie nicht auffindbar ist.

DSC_0173

Die Fotos stammen aus dem Frühjahr, als Lotta eine ähnliche Frisur trug wie ich jetzt ^^

Aktuell möchte sie ja gern eine Fee mit langen Zöpfen sein… Dafür werden die Zotteln fleißig gestriegelt und sind hoffentlich bald lang genug für richtige Zöpfe, wie sie die kleine Schwester gerade gar nicht tragen mag, aber schon könnte. *seufz*

DSC_0159

Das folgende Bild habe ich übrigens mal mit rein genommen um euch zu zeigen, wie ganz viele unserer Fotos aussehen 😛

DSC_0132

Auch hier passiert es oft, dass Fokus und Belichtungszeit nicht ganz zur Bewegungsfreude der Kinder passen. *lach*

DSC_0116

Lotta hat so viel Freude und meist alle Zeit der Welt ihre Umgebung zu entdecken – ich muss nur die Gelassenheit besitzen ihr diese Zeit einfach auch zu lassen. ❤

DSC_0108

Wie vor einer Weile bereits erwähnt übe ich mich gerade sehr darin und es gelingt mir immer öfter, nicht das Ziel oder die Zeit vor Augen zu haben sondern uns einfach mal treiben zu lassen.

DSC_0106

Wenn die kleine Schwester allerdings zurennt, während mein Träumerchen noch ganz lange gucken und die Blätter eines Strauches in hundert kleine Fitzel zupfen mag, der Bus aber eben wirklich gleich kommt oder mir kalt ist und ich nur schnell heim mag… dann fällt es mir richtig schwer ruhig zu bleiben…

DSC_0094

Inzwischen habe ich mir einige „Tricks“ zusammengesammelt: Singen (Schmetterling du kleines Ding“ ist so ziemlich das einzige Lied, bei dem ich nie nach der Melodie kramen muss *lach*), ein Wettrennen veranstalten oder etwas in der Umgebung suchen. Klapp leider alles nur manchmal, aber ist definitiv besser als nur schlecht gelaunt ans Weitergehen zu erinnern.

Vielleicht hast du noch einen tollen Tipp für mich?

DSC_0197

Stoffe: Vom Markt – es tut mir fast etwas leid dass ich das immer schreiben muss… Die Mengen die ich da kaufe sind wahrscheinlich auch nicht ganz normal…
Schnitte: Lennja von Mamili1910, Leggins Jalka in Caprilänge von Näähglück, Sonnenhut Noel von 3EMs und der Bolero Mijo von Minamo
Fazit: Das einzige was ich bei den wunderschönen Lennjas immer wieder bedauere ist, dass sie wohl zu schmal geschnitten sind für Lene. Dafür passt der Schnitt Lotta einfach umso besser und es darf ja auch mal nur für sie sein. ❤
Den Bolero nähe ich auch in jeder Größe immer wieder, hat sich die Kombination hier einfach als unheimlich beliebt entpuppt. =D

DSC_0027

Kuschelt euch schön ein und schreibt doch gern mir mal,
eure Melly Regenbogen

DSC_0038

Mal gar nicht kindlich…

DSC_0071

…und doch sooo passend für unsere Lene ❤

DSC_0067

Mal wieder ist es viel zu lange her dass ich diese Bilder gemacht habe O.o Daher gibt es die heute auch ohne viele Worte 😛

DSC_0086

Momentan ist das Wetter hier sooo wunderbar, dass die Fotos zumindest dazu wieder passen. ❤ Lene liebt das Outfit, da es so schön glitzert wie die Eulen von letztens wie ein anederes Outfit das ich euch auch bald zeigen will. *lalala*

DSC_0031-(2)

Meine kleine Maus hat ja ihren ganz eigenen Kopf – und das finde ich herrlich! =D Sie sieht auch wenn sie schmollt noch irre süß aus und manchmal fühle ich mich echt ziemlich schuldig, weil ich Lene niemals so böse sein kann wie Lotta manchmal. O.o

DSC_0034

Die glitzernden Federn und der Traumfänger gehören einfach auf diesen wunderbaren Beerefarbenen Jersey. ❤ Auch die beigen Streifen lagen hier schon ein Weilchen und waren ein klarer Fall von „eure Zeit wird kommen“.

DSC_0097

Die Aufdrucke habe ich hier aus Motiven meiner liebsten Designer kombiniert. Frau Fadenschein und kleine göhr.e design =D Ich finde es passt einfach wunderbar. ❤

DSC_0089

Schnitte: Das Traumshirt von AmElina Träumelie in bewährter Kombi mit einer Treggins von Lillisol und Pelle aus Sommersweat
PlottdateienTRAUMFÄNGER „BOHO FEATHERS“ und „Lachen ist mein Yoga“ aus den Motivationssprüchen von kleine göhr.e design
Stoffe: Stoffmarkt mal wieder ^^ – ich weiß ich schreibe hier nur selten Neues… *hihi*
Fazit: Ein echtes Dreamteam – Druck, Schnitte und Stoffe ❤ Eine meiner liebsten Freundinnen hat ein solches Shirt auch für sich bestellt – hätte ich den Stoff dafür liegen gehabt, ich hätte es sofort getan. ❤

Bald gibt es wieder aktuellere Fotos, versprochen. Nur diese hier nicht zu zeigen wäre ja auch schade oder?

Ich wünsche euch noch viele wunderbar goldene Herbsttage – eure Melly Regenbogen

DSC_0048-(2)