Butterfly für kleine und große Mädchen

Mal wieder Werbung mit ganz viel Überzeugung und <3

*Butterfly* heißt der neue Schnitt von KlecksMACS. Wir lieben das Langarmshirt mit dem schönen Ausschnitt, den Trompetenärmeln und dem nach außen gerundeten Saum sehr.

Eulen_Butterfly_Merle_sit4

Es gibt den Schnitt von Größe 80 bis 164, was ich richtig klasse finde. Wir werden ihn also noch viele Jahre nutzen – denn er sieht sowohl bei kleinen, als auch bei großen Mädchen richtig, richtig toll aus ❤

Eulen_Butterfly_Merle_sit

Der schöne Ausschnitt erforderte vor allem bei den kleinsten Größen genaue Anpassungen. Nun geht er aber perfekt über den Kopf ohne anschließend zu weit zu sein.

Eulen_Butterfly_Merle

Dass das Shirt bei Lene schon etwas anliegend ist, liegt an ihrem Murmelbäuchlein ^_^ das ist ganz normal bei ihr – daher habe ich eine ganz hübsche Abwandlung, die ich euch das nächste Mal zeige 😉

Eulen_Butterfly_Merle_closeup

Lene trägtin der Breite mindestens Größe 80, in der Länge würde 74 noch gut genügen. Daher sind die Ärmel hier noch ein wenig lang. *ups* Aber das ist schnell angepasst.
Ich überlege allerdings noch das mit großen Handstichen zu machen, um sie wieder länger werden zu lassen falls sie doch noch einen Wachstumsschub macht, der mehr in die Länge geht. xD

Eulen_Butterfly_Merle_sit2

Für die Fotos bin ich dieses Mal mit meiner Mama losgezogen, da wir gerade bei meinen Eltern verweilen, während Herr Regenbogen mit Lotta an der Ostsee kurt.

Lene sitzt hier in einem trockenen Stadtbrunnen ^_^ Da wirken die beiden Kleingemusterten Stoffe doch gar nicht mehr so wild. *freu* Die Kombi war ein absoluter Blitzentschluss und ist ein wenig gewagt, wie ich zugeben muss. Ich wollte noch fix vor unserer Abreise am Dienstag die aktuellste Schnittversion in Größe 80 testen.

Eulen_Butterfly_Merle_hoch

Schnitte: Butterfly von KlecksMACS (bald auch bei AfS und der ebookeria zu bekommen ;). Die Hose ist eine Tino, die Lotta schon getragen hat.
Stoff: Jersey und Jeans vom Markt, Applistoff und Bündchen aus sehr alten Vorräten…
Fazit: Ganz große Liebe! Ich freu mich schon darauf Lottas Shirts für euch zu knipsen. Da sind noch mehr Lieblingsteile entstanden, die es leider nicht mehr vor Abreise vor die Kamera geschafft haben.
Linked: Outnow und sewMini 

Einen tollen Sonntag euch ❤
eure Melly Regenbogen

RUMs – es wird höchste Zeit!

Schon wieder Werbung ;)

Jetzt, da ich sie endlich auch öfter tragen kann, weil es endlich nicht mehr so heiß ist, möchte ich sie euch auch unbedingt zeigen.

PUHmphose ManjiPuh dasRegenbogenkind cord rotbruan6

Meine PUHmphose aus kuschelweichem Feincord. In der Probenähgruppe gab es viele Überlegungen ob sich Cord denn smoken lässt und ich war auch nicht die Einzige, die sich getraut hat es einfach zu testen =D

PUHmphose ManjiPuh dasRegenbogenkind cord rotbruandet

Mein Eisenschweinchen (eine gusseiserne, alte Pfaff automatic 260) hat ohne mit der Wimper zu zuicken jede Reihe sehr ordentlich und wunderbar gesmokt. ❤ Ich musste nicht einen Gummifaden von Hand nachziehen und die Hose sitzt wunderbar!

jump

Allerdings ist der Cord natürlich schon schwerer als ein leichter Baumwollstoff und ich werde wohl noch ein zusätzliches, etwas stärkeres Gummi anbringen. Die Hose rutscht bei längerem Tragen leider doch ein wenig. O.o

PUHmphose ManjiPuh dasRegenbogenkind cord rotbruan5

Hier und hier und da könnt ihr nochmal meine anderen Modelle begutachten. Ich mag sie allesamt und überlege wo ich einen Jeans herbekomme, der nicht zu dünn und gleichzeitig aber nicht zu steif für eine Pumphose ist….

PUHmphose ManjiPuh dasRegenbogenkind cord rotbruan2

Das Shirt, welches ich auf den Bildern trage ist nicht selbst genäht – aber selbst bedruckt! Und ich rufe hiermit – wie sollte es anders sein (?), zu einem Probeplotten der Reihe „Happy Thoughts“ auf! Du hast Zeit und Lust? Dann melde dich gern hier im Kommentar – oder noch schneller und unkomplizierter über FB. 😉

hummelshirt

Meine liebe Freundin Lisa und ich hatten viel Spaß auf dem Spielplatz ^^ und es ist schon mal wieder viel zu lange her!

PUHmphose ManjiPuh dasRegenbogenkind cord rotbruan3

Ich überlege schon fieberhaft wo wir weiterhin so gute Bilder machen können, wenn es nun kalt wird und ich mal keinen Mantel zu zeigen habe… *brrr* Möbelhaus, Bibliothek und Hallenbad sind mir da bisher eingefallen… Hast du noch Ideen? Welche Location eignet sich für Fotos bei Mistwetter? Wo gibt es genug Licht?

PUHmphose ManjiPuh dasRegenbogenkind cord rotbruan4

Und nochmal fix zur Hose

Schnitt: PUHmphose by ManjiPuh
Stoff: Bei Ebay gab es irgendwann mal schönen Cord für 5 € pro Meter. Da habe ich mein Glück versucht und wurde nicht enttäuscht! Die Qualität ist toll – leider waren es Restposten und ich konnte nichtmal den Händler wiederfinden.
Fazit: Ich mag die Hose! Und es muss mindestens noch eine aus mittelschwerem Jeans und eine aus schönem roten Cord folgen! ❤
Linked: OutNow, Cord, Cord, Cord und beim RUMs

PUHmphose ManjiPuh dasRegenbogenkind cord rotbruan7

Jetzt: Bergfest feiern! Was machst du am Wochenende?

liebe Grüße,
eure Melly Regebogen

Sommer du bist doch noch hier!

Werbung <3

Während der paar verregneten Tage, die wir jetzt hatten,  wurde mir schon richtig kalt und ich hatte spontan keine Lust mehr das Haus zu verlassen. Stattdessen habe ich schon überlegt habe wo im Keller denn eigentlich genau die Kiste mit der Herbstdeko steht und was ich wohl so zu Weihnachten planen will (Freie Zeit!).

Nun bin ich irre Froh, dass der Sommer doch nochmal zurück gekehrt ist und ich euch noch einige unserer liebsten Sommerteilchen zeigen kann.

DSC_0739

Den Schnitt zur Sommerbüx von *for Mami & me* habe ich gegen ein Designbeispiel zur Verfügung gestellt bekommen. Welch ein Glück – der Schnitt ist wirklich super und hat es verdient bekannter zu werden. ❤

DSC_0708

Ich habe teilweise so meine Probleme mit Probenähen in denen ich mich nicht gehört fühle oder in denen ein Schnitt letztlich nicht zufriedenstellend für mich fertig gestellt wird. Da mag ich keine Werbung machen. Natürlich möchte ich aber der Schnitterstellerin auch nicht schaden, indem ich „schlechte Werbung“ mache. Bei vielen anderen Näherinnen saß der selbe Schnitt ja vielleicht ganz prima, bzw. unterscheiden sich die Erwartungen an ein E-Book mitunter auch sehr.

DSC_0744

Bei diesem Schnitt (es war ja auch ein Design-Nähen) gab es absolut nix zu meckern! Wunderpar durchdacht und eine tolle Passform ❤ Lediglich ein wenig Groß schienen die Hosen teilweise auszufallen – was aber an der Statur der Kinder (Lotta ist ziemlich schmal) oder auch den Doppelgrößen gelegen hat.
Lotta trägt hier mit bald zwei Jahren die Hose in 74/80 – die an ihrer kleinen (rundlicheren) Schwester genauso gut saß – aber schlechter zu fotografieren war ^-^

DSC_0741

Die Sommerbüx mit allen Rafinessen ist ein wenig aufwändger zu nähen als die übliche „schnelle Kinderhose“ – aber ich finde es lohnt sich so!

Schnitt: Sommerbüx
Stoff: vom Markt – ich habe da früher wirklich SEHR viel gekauft
Fazit: Nächstes Jahr fange ich früher an, dann gibts gaaanz viele davon ❤
Linked: Meitlisache, Kiddikram, Sew Mini

DSC_0729

Ganz viel Spaß euch – bald ist Wochenende!
eure Melly Regenbogen

Lotta meets Jonne – ein echtes DreamTeam!

Werbung - ich nähe einfach soo gern in Probenähgruppen...

Dass ich von Lotta (und auch dem neuen Schnitt desselben Namens ^^) vollends begeistert bin, hab ihr ja bereits im letzten Beitrag erfahren.

lotta_meer_rosa_kleiner_3

Zeitgleich durfte ich auch bei Näähglück Kääriänen die Hose Jonne testen. Ich hatte mich für die Babyhose mit Füßchen beworben. Daher zeige ich euch diese Version auch als erstes. Die Varianten und Möglichkeiten für größere Kinder sind aber wirklich auch nicht zu verachten! Da werden noch einige Hosen folgen – in klein, wie größer. ^_^

DSC_0148

Jonne lässt sich mit oder ohne Füße, mit Passe und Paspel, sowie mit verschiedenen Taschen nähen. Die erste Hose fürs Große ‚Kind soll eine richtige Deluxe-Version aus Kuschelcord werden.

DSC_0118

Nun aber zurück zu unserem Outfit! Den Meeresstoff habe ich aud DIY-Tausch ergattert und musste sooofort eine Lotta für Lene in Größe 74 als Tunika nähen. Passend dazu gab es dann die Jonne mit Füßchen und aufgesetzter Tasche vorn. ❤ Im nächsten Bild sieht man auch die Passe ganz schön.

fuesse_detail_quer

Unsere Stoffwindeln passen wunderbar drunter aber auch für Kinder die keine Windel mehr tragen oder einfach nicht der Norm (eine muss es ja geben, ein Schnitt kann nie für JEDEN passen) entsprechen lässt sich der Schnitt super einfach anpassen. Das ist im EBook auch wieder total gut erklärt!

DSC_0116

Ach und wundert euch bitte nicht zu sehr über die bunten Logos im Bild – ich hoffe sehr sie lenken nicht zu stark vom Inhalt ab. Ich mag mein transarentes Logo. Heute bekommt ihr aber einfach mal die Version, der Bilder, die ich schon für die Ebooks bearbeitet hatte. 😉

DSC_0129

Die Idee mit den Jerseyschnüren für ein paar Schleifchen auf den seitlichen Passen der Lotta ist nicht von mir 😉 Aber ich habe es beim Probenähen ein paar mal gesehen und war sofort verliebt.

Die Infos gebündelt für euch
Schnitte: Jonne by Näähglück und Lotta by Finnleys
Stoff: T-Shirtcecycling (Unis), Markt (Streifen), Stoffwelten (Meer) und AfS (Jerseyschrägband)

Okay, heute musste ich mich ein wenig kürzer halten – jetzt geht es noch Gummiband für viiiele Höschen besorgen. Unser großes Kind braucht keine Windeln mehr ^_^

Eine wundervolle Woche euch,
eure Melly Regenbogen

Ablösung der Vorgänger durch neue PUHmphosen

Schon seit zweieinhalb Jahren trage ich, neben Röcken und Kleidern aller Art, nur noch selbst genähte bequeme Hosen. Zuvor habe ich viele Jahre fast ausschließlich Röcke getragen, weil mir die aktuelle Mode der hüftig sitzenden, engen Jeans damals so gar nicht zusagt.

puhmphose manjipuh petrol kurz4

Diese von mir noch ganz ohne Ovi oder teure Nähmaschine genähten Hosen waren meist Pumphosen nach dem Schnitt Moira. Ich hatte den Schnitt in meiner ersten Schwangerschaft so für mich geändert, dass der Bund vorne gerundet war um dem Babybauch Platz zu lassen.

puhmphose manjipuh petrol kurz7

Obwohl sie mich durch zwei Schwangerschaften begleiteten, waren diese Hosen keine ausschließlichen Umstandskleider. Nur rutschten sie leider zunehmend, je länger ich sie trug. Ich mochte die Hosen noch immer und nähte auch immer mal wieder eine – 100% zufrieden war ich allerdings nicht mehr.

puhmphose manjipuh petrol kurz2

Als ich Abfang des Sommers den Aufruf zum Probenähen von MinjiPuh auf Facebook las, war ich daher sofort Feuer und Flamme! Die Bundlösung – vorn glatt und undehnbar und hinten gesmokt ist einfach perfekt!

puhmphose manjipuh petrol kurz10

Gerade von der kurzen Variante brauche ich auch unbedingt noch ein paar Exemplare. ❤ Wichtig dabei: Das Gummiband für den Saum auch wirklich in der unterm Knie nicht am Knöchel messen. ^-^

puhmphose manjipuh petrol kurz8

Die tollen Bilder hat meine liebe Freundin Lisa wieder für mich gemacht. Ich liebe es ja, mit ihr knipsen zu gehen. Das ist einfach so ganz anders, als mit dem Mann…

  • nur das Baby dabei
  • einfach Zeit haben
  • auf komisch abstehende Säume und Ähnliches hingewiesen werden
  • eine wissende Fotografin, die so knipst, dass Problemzonen nicht noch hervorgeheoben werden…

Ein wenig wünsche ich mir aber, dass sie auch mal Fotos braucht, damit ich mich zumindest mal revanchieren kann. =P

puhmphose manjipuh petrol kurz

Hier hätte ich auch wirklich noch länger sitzen bleiben können. ^^ Es war richtig schön im Schatten dieses großen Baumes. ❤

puhmphose manjipuh petrol kurz6

Wie immer, für euch noch die Zusammenfassung der Fakten:
Schnitt: PUHmphose by ManjiPuh
Stoff: Weich fallende Webware aus dem Schnäppchenverkauf von StoffeTippel, der Rest von diesem Kleid
Fazit: Mein neuer Lieblings-Standard-Hosen-Schnitt. Wenn ich jetzt noch einen für eine leichte Schlaghose finde, der oben nicht zu eng sitzt, bin ich vollkommen glücklich.
Linked: OutNow, RUMs, wo ich mich schon aufs gucken heute Abend freu (=

puhmphose manjipuh petrol kurz5

PS: Ihr könnt noch bei dem Gewinnspiel für den tollen Bandnella-Schnitt teilnehmen 😉

Knopfblumenjacke

Schon wieder eine Jacke?? Ja, ich liebe sie und habe wirklich eine ganze Weile nichts anderes genäht. *hm*
Außerdem passt sie mit ihren Blümchen doch ganz prima zum Motto des heutigen MeMadeMittwoch: Frühlingserwachen. Er erwacht hier recht langsam, denn selbst mit Sonne war es die letzten Tage ziemlich kalt. *brrr* Gut wer ein hübsches Jäckchen hat.

Sweat.Jacke Leni P.punk gruen knopfblumen dasRegenbogenkind SW

Außerdem hat meine iebe Lisa die Bilder gemacht und die machen mir besonders viel Spaß!

Erst vorgestern habe ich es mal wieder mit dem Mann probiert. Er macht das so gut er kann und ich bin wahnsinnig froh, dass er überhaupt so lieb ist. Aber so richtig Freude bereitet ihm das Modell knipsen (welches sich dnn auch noch beschwert, weil er nicht gesagt hat dass da was verrutscht ist) nunmal nicht. Immerhin hat er mich darauf hingewiesen, dass ich den Bauch einziehen sollte. *hmpf* (wegen dem Bauch, nicht dem Mann)
Die Bilder bekommt ihr demnächst auch zu sehen – ich durfte für die liebe Claudia von KlecksMACS nämlich nochmal Probe nähen – ein tolles Röckchen. Bald wird mehr verrraten. (ich verlinke hier jetzt mal nichts, denn es geht ja eigentlich um…)

Zurück zum Shooting der tollen Jacke!

Sweat.Jacke Leni P.punk gruen knopfblumen dasRegenbogenkind SW

Drunter trage ich eine Elaine von Pattydoo. Gerade jetzt habe ich sie auch an. Der Stoff ist nicht ideal und es war nur als Test gedacht. Wieder so ein Stoff, dem ich sein Potential beim Kauf nicht ansah. Sonst hätte ich viel mehr genommen. Ich ,ag die Sterne so gern und als Kombi und Futter wäre er auch oft schon schön gewesen.

Sweat.Jacke Leni P.punk gruen knopfblumen dasRegenbogenkind blumendetail

Hier sieht man die Blumen nochmal genauer. Große Liebe!

Den wunderschönen Knopfblumenstoff (ja, es sind Knöpfe! <3) habe ich tatsächlich als Coupon auf dem Stoffmarkt im November gekauft. Man darf ja auch mal Glück haben! Der Stoff ist ganz weich und hat eine Qualität, die ich auch bei teuren Jerseys noch nicht oft erfühlen durfte. Auf der Webkante steht „exclusively designed for JOANNs“ – ein amerikanisches Label? Habe beim googlen nur Webware finden können. Habt ihr eine Idee?

Lang hats gedauert, bis ich sicher war was er werden darf. Ein Stückchen ist sogar noch übrig. Das streichel ich noch ein bisschen…. *lalala*

Sweat.Jacke Leni P.punk gruen knopfblumen dasRegenbogenkind komplettoutfit

Dazu trage ich eine, nach meinen All-Time-Favourite-Hosenschnitt Moira, ebenfalls selbst genähte Jeans. Der Stoff ist fest, mit leichtem Elasthananteil. Ich habe den Schnitt vor langer Zeit mal auf mich angepasst: Größe M, mit leicht erweitertem Poteil – damit mein Allerwertester auch bei undehnbarem Stoff nix sprengt xD
Größe L, als erstes genäht, war mir insgesamt einfach zu viel Stoff.

Sweat.Jacke Leni P.punk gruen knopfblumen dasRegenbogenkind taschen

Heute gibt es eine kleine Bilderflut, weil ich mich nicht entscheiden konnte und doch auf jedem Bild ein anderes Detail so schön zu sehen ist. Hier die Taschen und das Ärmelbündchen für das ich auch den tollen Jersey verwendet habe.

Sweat.Jacke Leni P.punk gruen knopfblumen dasRegenbogenkind Armpatches

Die Ärmelpatches mussten auch wieder sein – diesmal aber Ton in Ton aus dem Jackenstoff und in Herzform. Die Markierung im Schnittmuster ist wirklich praktisch.

Sweat.Jacke Leni P.punk gruen knopfblumen dasRegenbogenkind von hinten

Habe ich erwähnt, dass ich das Jäckchen wirklich liebe?

Sweat.Jacke Leni P.punk gruen knopfblumen dasRegenbogenkind Kapuze auf

Wir haben die Bilder in plötzlich vorhandenem Sonneschein gemacht und leider den Weißabgleich der Kamera nicht rechtzeitig verändert. Zu hundert Prozent ließ sich das leider nicht nacharbeiten. Aber ich mag die Bilder trotzdem sehr.

Sweat.Jacke Leni P.punk gruen knopfblumen dasRegenbogenkind Puze

Zum Schluss nochmal die Kapuze. Solche Jacken sind einfach meine Pullover – schnell und einfach an- und ausgezogen, wunderbar kuschlig und vollkommen stilltauglich. Was will ich mehr?

Schnitte: Top – Elaine, Jacke – Sweat.Jacke, Hose – Moira
Matrial: Sternen-Jersey, Jeans und Knopfblumenjersey – Stoffmarkt, güner Sweat – Stoffdepot Bad Säckingen
linked: MMM + Sternenliebe