Freutagstradition

den Gemischtwarenblog vermisse ich schon eine Weile… Viel seltener als ich es eigentlich will nehme ich mir Zeit hier zu schreiben – damit sich dies ändert möchte ich wieder häufiger an den mir besonders lieb gewordenen Aktionen wie dem Freutag oder auch 12 von 12 teilnehmen. ❤

Dieses mal mal wieder ganz traditionell zu spät =P (Ich muss mir angewöhnen diesen Post bereits am Donnerstag zu schreiben, hm?)

DSC_0017.jpg

Einer meiner größten Freugründe vergangene Woche war das Treffen mit meiner lieben Lisa ❤

Lene und Lotta lieben sie genauso wie ich – was unweigerlich zu einem „Jetzt kann ich sie aber nochmal haben!“ führte *lach* > Sie ist eine ganz besondere Lisa 😉 und ganz zurecht Lottas Patin ❤
Außerdem näht sie ebenfalls seit ich sie irgendwann mal infiziert habe *hehe* und ich frage mich warum eigentlich nicht auch mal mit mir?

DSC_0207

Die Oma war hier und hat auf die Mädels aufgepasst, sodass wir den Infoabend einer besonderen Schule hier in der Nähe besuchen konnten. Es war wirklich spannend und ein echtes Schlüsselerlebnis! Ich werde sicher über weitere Erfahrungen berichten sobald wir eine feste Entscheidung getroffen haben. 🙂

DSC_0230

Noch ein Freugrund: Derzeit nähe ich endlich wieder auch für mich =D Diese Leggins lag schon länger bereit und wartete auf passende Kombistücke – Die zeige ich euch aber in einem anderen Beitrag 😉

Eigentlich plane ich ja auch seit Wochen schon mal eine kleine Nähpause einzulegen um wirklich mal mit vollem Einsatz am Fotoalbum weiter zu werkeln…. Ja wie das so ist gibt es natürlich immer Dinge die aber gebraucht werden… Dann so ein schönes Probesticken und… *hust* So viel zur Nähpause 😛

Es wird einies zu sehen geben in nächster zeit – ich freu mich!
eure Melly Regenbogen ❤

Geburtstag am Freutag + Verlosung!

Ich freu mich! Jaaa, ich hab viele Gründe dazu ^_^

Der wichtigste ist wohl, dass ich meine Ruhe und Zufriedenheit wieder habe. Eine Freundin hat mich daran erinnert was wirklich wichtig ist: Den Moment genießen, Zeit mit der Familie, sein. Tja, nicht dass ich das nicht eigentlich wüsste, aber manchmal muss ich mich ganz bewusst darauf besinnen. ❤

DSC_0110

Nun habe ich nicht mehr so sehr das Gefühl gar nichts zu schaffen und auch ein Tag Leerlauf, ohne kreatives Projekt, ohne sonst irgendetwas zu schaffen kann ein sehr wertvoller Tag sein. ❤

 

13349241_1625999827721065_12445276_n

Auch sonst gibt es gerade viel zum freuen. Ich fang einfach mal mit dem an, was mir zuerst einfällt:

  • Ich habe Geburtstag und werde (zum ersten mal 😛 ) 27. Ich mag Geburtstage sehr – sie auch zu feiern gehört für mich einfach dazu, ganz egal ob 7, 27 oder 54.
  • Wir fahren heute Nachmittag zu meinen Eltern und werden morgen im kleinen Kreis feiern. Freundefeier würde ich ja gerne auch noch veranstalten… Wenn ich mich mal entscheiden könnte wie…
  • Ich darf gerade für Frau Fadenschein und ihre Schwester eine neue Applikation testen. =D Da ich schon richtig verliebt bin lasse ich euch einen minikleinen Einblick da. ^_^

13335234_1625999941054387_649154504_n

  • Mein neuer Job gefällt mir immer noch unheimlich gut! Ich hoffe sehr dass alles gut klappt und ich dort fest bleiben kann.
  • Herr Regenbogen legt seit kurzem Abends Lotta und Lene schlafen, während ich schon was tun gehen darf. Danke ❤ sooo viel!

DSC_0132

  • Ich will euch noch verraten, dass ich den Stoff vom Blog-Stoff-Wichteln bereits anzerschnitten habe. =D Eine BigBijou für mich wird es werden. Ich freu mich schon sehr darauf – sobald ich mich überwunden habe das dunkelrote Garn in die Overlock zu fädeln, geht es los! ^_^

13348819_1625999717721076_2135409194_n

  • Wir haben nun endlich ein richtig toll wirksames Mittel gegen die Mückenstiche die uns immer wieder so reichlich piesacken…. Die Hitze zwiebelt zwar ganz schön, hilft aber effektiv und ohne Chemie.
  • Und nun zu einem besonderen Freugrund ❤

13304970_1622095568111491_3837679657796146203_o

Verlosung! =D

Seht ihr die Kleidchen die meine Beiden auf dem oberen Bild tragen? Hierzu darf ich einmal Ebook und Schnitt von AmElina Träumelie verlosen. Ihr könnt per Kommentar hier im Blog und auf meiner Facebookseite teilnehmen. Wer an beiden Orten kommentiert hat eine doppelte Gewinnchance 😉

Es handelt sich um eine wunderschöne Tunika mit großen Sammeltaschen die einfach wunderbar fällt wie ich finde. ❤ Die nächsten Tage bekommt ihr hier noch ein paar mehr Bilder.

Das Gewinnspiel startet jetzt (03.06.2016) und endet am 06.06.2016 um 20 Uhr.
Erzähle mir doch hier im Kommentar, was du am Sommer am meisten magst, damit nimmst du am Gewinnspiel teil.


So, und nun husche ich mal schnell wieder zu meiner gerade Nachtisch futternden Familie ins Wohnzimmer.

Ganz herzliche Grüße,
eure Melly Regenbogen

PS: Aufgrund des Gewinnspiels ist das hier mal wieder ein ganz privater Freutag ohne Linkpartyeintrag.

Bunte Kleider und Bolero

Nach der Zeitreise gibt es nun heute wieder etwas Aktuelleres. Ein paar Wochen sind diese Bilder auch schon alt, aber alles passt noch und wird gern getragen ^_^

DSC_0573

Einen Bolero habe ich ja bereist gezeigt. Ich war beim Probenähen für Minamo eigentlich für Größe 80 eingeteil und so hat Lene natürlich auch gleich ein paar davon bekommen.

DSC_0588

Den heutigen Post will ich auch mal nutzen um euch zu zeigen, dass auch meine Kinder nicht immer perfekt gestylt sind und auch nicht immer alles so schön zusammen passt wie bei den meisten Shootings.

Lene trägt hier einen Rock ihrer großen Schwester: Ich wollte probieren ob das schon geht. Von der Größe her ja, aber nur im sitzen sind eher weite Röckchen sinnvoll. =P

DSC_0589

Was das Zusammenpassen angeht liebe ich ja Kleider: Evtl. Leggins der Strumpfhose dazu und gut!

Um den Zwiebellock (den wir hier so ziemlich immer brauchen) perkekt zu machen mag ich Boleros super gerne. Lange Ärmel reichen oft, damit die leichte Brise nicht mehr so frisch ist. =)

DSC_0564

Stoffe: Bündchen, Leggins- und Rockstoff vom Markt, der grau melierte Sweat war mal ein Pullover. (=
Schnitte: Bolero Mijo von Minami (übrigens ein Freebook), Rock Blowing up von KlecksMACs und die Leggins ist eine Jalka der großen Schwester.Fazit: Der Bolero ist super mopsitauglich. (= Den von Nemada gabe ich ja für Lotta auch schon genäht – der fällt von ja auch ganz anders, ist aber ingesamt auch viel schmaler geschnitten. Für Lene wäre der wohl nix *hihi*

Habt ihr schonmal einen Bolero genäht? Habt ihr vielleicht einen Schnitt-Tipp für einen in Größe 44 für mich? =D

Das wars für heute auch schon,
machts euch schön, eure Melly Regenbogen

Freutag nach 16 Tagen Funkstille O.o

Ich freu mich! Ich freu mich, dass Herr Regenbogen und Lotta wieder bei uns sind. ❤ Dass wir alle gemeinsam zuhause sind. ❤ Ich freu mich, dass ich eeendlich Zeit finde hier alles auf den neusten Stand zu bringen. ❤ Dass es auch in nächster Zeit wieder lebhafter wird hier. ❤ Dass wir alle (ralativ) fit sind und nach einer kurzen Gewöhnung eine richtig schöne Harmonie herrscht. ❤

spiel

Ich freu mich auch sehr über meinen wunderschönen Adventskalender – wobei ich nicht weiß ob ich denn schon verraten darf von wem er ist. Also bin ich einfach mal brav stumm. :p

paket

Auch mein Kalender ist versendet und sollte noch rechtzeitig vor dem 1.12. ankommen. *yeah* Ich war durch den Aufenthalt bei meinen Eltern und eine immer wieder kränkelnde Lene nicht so früh dran wie gehofft – mir war aber einfach auch wichtig das Inhalt UND Verpackung dennoch liebevoll und schön gestaltet sind. Einen klitzekleinen Teaser außer der Reihe zeige ich euch hier – weils so schön ist. ^_^ (Und weil es ja keinen Verpackungs- sondern nur einen Listenteaser gab)

kal

Ich bin sehr zufrieden und super gespannt was mein Wichtelkind sagen wird. (=

finnleys_freya_vwbus_dasregenbogenkind11

Mit diesem Bild habe ich beim Fotowettbewerb von Finnleys den dritten Platz gemacht! Das ist für mich etwas ganz besonderes – da es eben kein Glück, sondern meine eigene Leistung (und vielleicht auch mein süßes, frech grinsendes, großes Mädchen?) war.
Abgestimmt wurde zwar auf Facebook – jedoch wurden alle Bilder per Mail eingereicht, gleichzeitig und nur ohne Logo veröffentlicht. Werben für das eigene Bild war nicht erlaubt – da weder meine Facebookseite noch der Blog sehr groß sind, war das für mich die Chance! Der dritte Platz ging an das Bild mit den meisten Likes – und obwohl es praktisch in den ersten Stunden schon erkennbar wurde, konnte ich es bis zum Schluss kaum glauben. O.o

hasi

Den gewonnenen Gutschein habe ich gleich in ein wunderschönes Stöffchen gesteckt. ❤ Lottas Aussage beim Auspacken: „Mau!“ (>meins)  Na wir werden sehen… *hihi*

Mein letzter Freugrund den ich euch heute berichten möchte ist meine derzeitige Weiterbildung: Die geht jetzt noch bis mitte Dezember – und dann habe ich erstmal bis Ende des Monats FREI. *puuuh* Ihr glaubt gar nicht wie nötig ich das habe. Dieses viele hin und her fahren, die dauernd wechselnde Lern- und Familiensituation, Kinder und Mann die mehr von mir wollen, wo ich oft gar nicht wusste woher nehmen…
Einfach schön dass es jetzt ruhiger wird. Ich freu mich aufs Geschenke werkeln, basteln und dekorieren, vielleicht sogar auf etwas Schnee und viel Zeit mit Familie und Freunden.

len

Mit Keksen lässt sich auch telefonieren 😉

Wie macht ihr das dieses Jahr an Weihnachten? Nur im kleinen Kreis, alle gemeinsam oder Tagelang jeden Familienteil abklappern?

Jetzt gibt es hier wieder regelmäßiger was zu lesen und zu gucken 😉
Erstmal aber ein wunderschönes Wochenende ihr Lieben,
eure Melly Regenbogen

Und nochmal Weihnachtsthema (=

Werbung 2 - für *Butterfly*

Ich freue mich dieses Jahr ganz besonders auf Weihnachten, weil Lotta das erste Mal so alt ist, einiges zu verstehen und sich drauf freuen zu können. Es wird Adventskalender und viel Deko und Bastelstunden im Hause Regenbogen geben. *hachz*

weihnachtsButterfly_4

Heute bekommt ihr nochmal die kleine Lene zu sehen, für die es viel zu Staunen geben wird – auch wenn sie vielleicht noch nicht alles so begreift. ^_^

weihnachtsButterfly_2

Ihr neues Shirt scheint ihr jedenfalls schonmal gut zu gefallen. Ich mags sehr und werde für unsere Jüngste noch ein paar dieser Sorte nähen.

weihnachtsButterfly_5

Durch die Kellerfalte, die ich vorne und hinten im unteren Teil eingebaut habe, hat das Murmelbäuchlein richtig schön platz und ich finde selbst Jersey wirkt so gleich noch ein wenig festlicher. ❤

weihnachtsButterfly_3

Der tolle Ausschnitt und die Teilung vom Schnitt wirkt hierzu natürlich wunderbar.

Hier ist die Passe noch etwas breit, was aber in finalen Schnitt noch perfekt angepasst wurde.

weihnachtsButterfly_1

Den Stoff mit den Rentieren habe ich als kleines Reststückchen von einer Freundin ertauscht und bin superglücklich darüber. Ich hatte ihn erst gar nicht in meiner Auswahl und noch kurz vor knapp dazu genommen.

weihnachtsButterfly_6

Wie immer noch die Fakten gesammelt für euch:

Schnitte: Butterfly von KlecksMACS (bald auch bei AfS und der ebookeria zu bekommen 😉. Die Hose ist genau wie im letzten Butterfly-Post eine Tino, die Lotta bereits getragen hat.
Stoff: Rentier-Jersey ertauscht, Uni in Beere von AfS
Fazit: Wenn es etwas luftiger sein, oder ein Bäuchlein hübsch verpackt werden soll ist die Kellerfalte (hinten und vorne oder nur vorne) eine sehr schöne Alternative.
Linked: Outnow und sewMini 

Ein wunderbares Bergfest euch ❤ auf dass bald Wochenende ist 😉
eure Melly Regenbogen

Butterfly für kleine und große Mädchen

Mal wieder Werbung mit ganz viel Überzeugung und <3

*Butterfly* heißt der neue Schnitt von KlecksMACS. Wir lieben das Langarmshirt mit dem schönen Ausschnitt, den Trompetenärmeln und dem nach außen gerundeten Saum sehr.

Eulen_Butterfly_Merle_sit4

Es gibt den Schnitt von Größe 80 bis 164, was ich richtig klasse finde. Wir werden ihn also noch viele Jahre nutzen – denn er sieht sowohl bei kleinen, als auch bei großen Mädchen richtig, richtig toll aus ❤

Eulen_Butterfly_Merle_sit

Der schöne Ausschnitt erforderte vor allem bei den kleinsten Größen genaue Anpassungen. Nun geht er aber perfekt über den Kopf ohne anschließend zu weit zu sein.

Eulen_Butterfly_Merle

Dass das Shirt bei Lene schon etwas anliegend ist, liegt an ihrem Murmelbäuchlein ^_^ das ist ganz normal bei ihr – daher habe ich eine ganz hübsche Abwandlung, die ich euch das nächste Mal zeige 😉

Eulen_Butterfly_Merle_closeup

Lene trägtin der Breite mindestens Größe 80, in der Länge würde 74 noch gut genügen. Daher sind die Ärmel hier noch ein wenig lang. *ups* Aber das ist schnell angepasst.
Ich überlege allerdings noch das mit großen Handstichen zu machen, um sie wieder länger werden zu lassen falls sie doch noch einen Wachstumsschub macht, der mehr in die Länge geht. xD

Eulen_Butterfly_Merle_sit2

Für die Fotos bin ich dieses Mal mit meiner Mama losgezogen, da wir gerade bei meinen Eltern verweilen, während Herr Regenbogen mit Lotta an der Ostsee kurt.

Lene sitzt hier in einem trockenen Stadtbrunnen ^_^ Da wirken die beiden Kleingemusterten Stoffe doch gar nicht mehr so wild. *freu* Die Kombi war ein absoluter Blitzentschluss und ist ein wenig gewagt, wie ich zugeben muss. Ich wollte noch fix vor unserer Abreise am Dienstag die aktuellste Schnittversion in Größe 80 testen.

Eulen_Butterfly_Merle_hoch

Schnitte: Butterfly von KlecksMACS (bald auch bei AfS und der ebookeria zu bekommen ;). Die Hose ist eine Tino, die Lotta schon getragen hat.
Stoff: Jersey und Jeans vom Markt, Applistoff und Bündchen aus sehr alten Vorräten…
Fazit: Ganz große Liebe! Ich freu mich schon darauf Lottas Shirts für euch zu knipsen. Da sind noch mehr Lieblingsteile entstanden, die es leider nicht mehr vor Abreise vor die Kamera geschafft haben.
Linked: Outnow und sewMini 

Einen tollen Sonntag euch ❤
eure Melly Regenbogen

Freutag – Lene special <3

Zeitreise: Januar - Februar 2015 - Lene ist 4 Monate alt

Heute möcht ich euch ein paar alte Bilder zeigen. Sie sind noch vor meiner Zeit als Blogger entstanden und daher weder besonders durchdacht noch super ansprechend geknipst. Es sind einfache Schnappschüsse die hier entstanden als die Kleine eben gerade friedlich genug dafür war. ^^

DSC_0538

Trotzdem zeigen sie wunderschön woran ich mich total gerne erinnere. Lene ist ja ein ausgesprochen fröhliches Baby.
Trotzdem war der letzte Wintr echt anstrengend, Lene und ich haben viele durchfieberte Nächte auf dem Sofa im Wohnzimmer verbracht um Licht zu haben und Papa und Schwester nicht zu stören.

DSC_0536

Trotz diesen Umständen, die praktisch immer wieder kamen, sobald wir sie gerade durchgestanden hatten – habe ich die Zeit als eine sehr Schöne in Erinnerung. Ich habe mich selbst gerade gefragt ob das nur die Stilldemenz sein kann *lach* .. Nein, ich glaube es liegt daran, dass ich es wirklich sehr genossen habe so eine innige Beziehung zu ihr aufbauen zu können… Dass ich auch einfach bei 39°C+ immer Vertrauen hatte und nie in Panik geraten musste… Es war alles wahnsinnig vertraut und neu zgleich. Das zweite Kind ist anders. Sowohl das Gefühl mit dem man dann umgeht, als auch das Kind selbst.

DSC_0541

Sie ist so anders – und hiermit komme ich zu meinem heutigen Freutags-Geschreibsel. Ein Lene-Special sozusagen. ^_^

Lene aktuell

  • Sie pfeift! Noch nicht laut und anfangs beim Einatmen, aber inzwischen pustet sie die Luft gezielt zwischen den gespitzen Lippen hindurch und erzeugt einen feinen Ton. *soooSüß!*
  • Sie rutsch immer noch auf dem Po durch die Gegend ^^
  • Sie baut mit auf wenn man mit ihr Bauklötzchen- oder Duplotürme baut.
  • Sobald Musik ertönt tanzt sie im sitzen, aber mit vollem Körpereinsatz!
  • Sie kann sich sehr lautstark beschweren wenn jemand ihr was weg nimmt und bekommt so doch oft was sie möchte.
  • Sie lacht (wie immer schon) schallend und laut wenn wir sie kitzeln oder Dinge passieren die sie lustig findet. Da reicht es schon dass ihre Schwester „versehentlich“ was fallen lässt. xD Ihr ahnt, die lässt jetzt öfter mal was fallen… *hihi*
  • Sie war am Dienstagnachmittag mit Lotta 1,5 Stunden in ihrer Kindergartengruppe und fand wohl, das sei das Normalste der Welt. Wir waren beim Elterncafe zwei Räume weiter und wurden nicht ein einziges Mal gerufen. O.o
  • Sie kann so richtig zickig werden, wenn wir sie wickeln und es ihr gerade nicht in den Kram passt. Da wird geschrien und gestrampelt – und es dauert direkt doppelt solang! *seufz*
  • Sie kann manche Dinge besser als ihre große Schwester (die aktuell ziemlich genau doppelt so alt ist): – werfen, pusten und pfeifen, kreischen und verzeihen.
  • Manche Sachen kann bzw. will sie noch gar nicht obwohl sie schon 13,5 Monate alt ist: Stehen, krabbeln… mehr fällt mir gar nicht ein *hihi*
  • Sie ist ganz wundervoll so wie sie ist und macht unser Leben so oft heller und bunter und zugegebenermaßen auch lauter. ❤ (=

Danke mein Mäuschen ❤

DSC_0045

Ich hoffe euch hat mein etwas anderer Beitrag zum Freutag heute gefallen?
Ein wundertolles Wochenende euch,
eure Melly Regenbogen

PS: Auf allen Fotos trägt Lene ein Amelinchen von Farbenmix in 50/56, welches trotz der schmaleren Version eher einer 62 entspricht. 😉