TraumCardigan aus TraumStoff

Zeitreise: Sommeranfang 2017

DSC_0213

Der traumhafte Jaquard mit den Fischen… Ich hab ihn an der Sew! im Frühjahr 2017 in Pliening bei München nicht in meiner Goodiebag gefunden. Jede Teilnehmerin hat einen halben Meter traumhaften Jaquardjersey bekommen – als Überraschung in der Goodiebag des Events. ❤

Mega! – Nur meiner war leider lachsfarben… so ziemlich keine andere Farbe widerstrebt mir so wie Lachs *lachheul* Vor Ort noch konnte ich gegen ein helles Blau tauschen. So richtig gefreut habe ich mich dann, als eine Teilnehmerin des Events im Nachinein auf Facebook noch jemanden suchte, der die pinkblauen Fische haben mag. ❤ Perfekt!

DSC_0230

Ich wusste schon als ich den coolen Stoff in den Händen anderer Damen sah, dass der ein Traumcardigan werden müsste. Und nun hatte ich ihn tatsächlich selbst ergattert. *yippieh*

DSC_0235

Da die Jaquardjerseys von Albstoffe alle doppelseitig schön sind, eignen sie sich einfach hervorragend für diesen Schnitt. =D

DSC_0238

Ich fasse es gerade kaum dass dieser Beitrag immer noch in der Pipeline wartete – daher spute ich mich mal ein bisschen ^_^

DSC_0241

Mein größter Schnittwunsch für 2018 ist übrigens der tolle TraumCardigan von AmElinaTräumelie für Damen ❤ Ich habe da mal Stoffe gekauft für Cardigans… und kein Schnitt scheint mir würdig genug, als genau dieser *lalala*träum*

DSC_0257

SchnitteTraumCardigan girly by AmElina Träumelie, sowie das TraumShirt und die Treggins die ich euch beide bereits gezeigt hatte.
Stoff: Der wunderschöne Jaquard war nicht in meiner Goodiebag der an Sew! im Mai. Ich hatte ihn mit einer anderen Teilnehmerin gegen den Meinen getauscht. So ein Glück!
Fazit: Dass ich mit den Ärmelriegeln so lange gewartet habe kann ich kaum glauben… Die sind so toll und für die kleine Wilde nicht nur beim essen irre praktisch! ❤

DSC_0283

Und nun wünsche ich euch eine tolle Zeit an der Nähmaschine, mit den Liebsten draußen und im kuschelig warmen ❤ Wir träumen ein bisschen vom Sommer…

eure Melly Regenbogen

DSC_0308

Advertisements

Lieblingsschnitte verdienen viele Postings

DSC_0426-(2)

das Traumshirt ist nicht besser als die Taumtunika oder auch die wunderbaren Kleidchen von KleckMACs die wir hier ja sehr lieben.
Aber es ist 100% gleichwertig und eben ein Shirt, das zu vielem passt. Vor allem zu Hosen *hihi* Die mag ich an der kletternden, rennenden, oft mal fallenden Lene einfach besonders gern.

DSC_0405-(2)

Die Schulterpasse und die nach vorn laufenden Seitennähte sind für mich eine der Besonderheiten, die ich an meinen Shirts auch gerne mal nutzen mag. ❤

DSC_0388-(2)

Den Ringeljersey habe ich aus einem Impuls heraus gekauft (wie so vieles) und dachte zuhause dann „Den vernähst du sicher nie!“

Tja, so schnell konnte das anders laufen – Lotta hat anschließend ja ein Kleidchen aus derselben Kombi bekommen, dann war der halbe Meter schon ziemlich aufgebraucht.

DSC_0412-(2)

Überhaupt halbe Meter! Kaufe ich kaum noch… Nicht dass ich immer mehr für ein Teil brauchen würde, ich kombiniere und patche ja irre viel, aber die sind dann einfach immer plötzlich schon weg O.o

DSC_0387-(2)

Die Streifen mussten ihr Design unbedingt an den Aufdruck weiter geben ^_^
Ich bin gespannt ob so ein Probearbeitszufall noch einmal passiert: Plottdateien und Schnitt sind für mich nach wie vor wie füreinander gemacht. =D

DSC_0383-(2)

Beim durchsehen des Blogs war ich auch eben direkt etwas sprachlos dass ich euch sogar diese Fotos bisher vorenthalten hab O.o
Eines davon ziert doch sogar das Deckblatt vom wunderbaren Ebook. ❤

Stoffe: Jersey vom Markt und Sweat (für die Hose) aus einem alten Pullover
Plottdatei: Baby Sprüche von kleine göhre design
Schnitte: the one and only TraumShirt by AmElinaTräumelie und eine Treggins von Lillesol und Pelle (die ich wohl doch schon fast so häufig wie das TraumShirt genäht habe).

DSC_0435-(2)

Das letzte Bild ist eigentlich ein Outtake *hihi* Aber nur für euch packe ich es mal noch dazu. ❤
Einen wunderschönen und entspannten Abend wünsch ich euch,
eure Melly Regenbogen

DSC_0377-(2)

Herbstliebe

DSC_0399

Die Datei von Kleine göhr.e Design heißt ja eigentlich „Fuchsliebe“ aber genau den habe ich hier mal ausgespart. :p

DSC_0401

Die Eulen auf dem schönen weichen Sommersweat von Traumbeere liegen hier schon eine Weile und haben nur auf ihren Einsatz zum Herbstbeginn gewartet. Auch wenn es das ganze Jahr über Blätter gibt, waren sie hier für mich doch eindeutig ein Indiz für den goldenen Herbst.

DSC_0190

Der Schnitt des oben schmal anliegenden besonders schön fallenden Zipfelshirts von AmElina Träumelie ist hier auch wegen der drei möglichen Weiten ein echter Liebling.

DSC_0260

Die Bündchen an den Ausschnitten müssen unbedingt schön schmal sein, damit es so perfekt passt wie vorgesehen.
Auch wenn es am Anfang etwas ungewohnt sein kann, lohnt sich hier ein genaues Arbeiten und einhalten der Angaben wirklich sehr! =D

DSC_0237

Die Sandalen wurden hier noch weit in den Herbst hinein getragen und nur sehr ungern gegen „ordentliche“ Herbstschuhe getauscht. *hihi*

Die Traumtunika ist dagegen immer noch ein Dauerbrenner – mit dem Traumshirt als Kurzpulli darüber ist sie nämlich vollkommen herbst- und wintertauglich. Auch wenn ich die Textaufdrucke natürlich so platziert habe dass man sie dann nicht mehr sieht…

DSC_0376

Lene hatte an diesem Tag unheimlich viel Freude am Klettern und rennen – der Besuch bei den Tieren des Mundenhofs war da eher zweitrangig *hihi*

DSC_0315

Hach, wenn ich das hier so sehe, wünsche ich mir beide Schnitte ganz dringend auch für mich ❤ ❤ ❤

DSC_0327

Die Tunika fällt mit ihren vier Zipfeln einfach ganz wunderbar *seufz* Lene mag zu meinem Glück ja Sachen die zusammen gehören auch gern zusammen tragen, sodass ich mich öfter über ihren Anblick freuen darf ^_^

DSC_0279

Zugegeben ganz besonders auch eine Lieblingskombi von mir. *hihi* Wenn Helene sich an die Damenschnitte macht, wird es hier ganz bestimmt ein paar Mutter-Tochter-Kombis geben ^_^

DSC_0196

Schnitte: TraumTunika Hitzefrei und das TraumShirt von AmElina Träumelie (gibt es in Kombi sogar günstiger 😉) und wie meist die Jalka von Näähglück.
Plottdesign: Fuchsliebe von Kleine göhr.e Design
Stoffe: die Eulen habe ich vom Markt – allerdings weiß ich ausnahmsweise von welchem Stand – Traumbeere war das, und es gab auch dort vergünstigte Marktpreise, was mich gleich dazu verleitet hat deutlcih mehr mitzunehmen als ich sonst genommen hätte *dumdidum* Der Uni in Fuchsia ist ein absoluter Liebling der auch für mich noch auf dem Zuschneidetisch liegt und von MottchenKlamottchen
Fazit: wie gehabt ^_^ Ganz große Liebe die Schnitte – Plotten muss ich unbedingt wieder öfter!

DSC_0214

Genießt jeden Moment den ihr könnt bewusst! Es ist sooo viel Wert – wenn ich mir nach einem schlechten Tag voll mieser Laune solche Fotos wie diese anschaue weiß ich plötzlich wieder worauf es ankommt. Ich möchte dann einfach morgens neu beginnen und alles leichter angehen. Oft klappt das auch ganz gut ^_^

Bis bald,
eure Melly Regenbogen

DSC_0187

Girls choice – Es wird pastellig

Die Mädels durften sich in Dänemark bei Stoff und Stil einen Jersey aussuchen: Katzen auf Altrosa mit golden glitzernden Krönchen mussten es sein. Da waren sich die Damen sogar mal einig. *lach*

DSC_0060

Da ich gerade hoch motiviert (und im Urlaub =D ) für Helene von AmElina Träumelie die TraumTunika Hitzefrei testete, war gleich klar was draus werden darf. ^_^

DSC_0098

Ein halber Meter der Kätzchen und sechzig Zentimeter rauchblauer Uni (Danke nochmal an Tina für den mega Tipp! ❤ ) reichten tatsächlich für zwei Tuniken und eine kurze Hose. ^_^

DSC_0085

Wieder zuhause entdeckte ich dann den altrosa Unijersey der bei der letzten Großbestellung auf Verdacht („Könnte man ja mal brauchen“) im Warenkorb landete. Perfekt!

DSC_0065

Passende Traumshirts mit kurzer Saumkante und ein paar Leggins sorgen nun dafür, dass uns die Tuniken noch mindestens durch den ganzen Herbst begleiten dürfen. ❤

DSC_0062

Diese Farben sind ja eigentlich so gaaar nicht meine Wahl – aber ich mag die Outfits wirklich gerne an Lotta und Lene. ❤

DSC_0078

Den Fall der Hitzefrei-Tunika liebe ich ja besonders und ich freue mich schon seeehr auf nächsten Sommer, denn die Hoffnung, dass es den Schnitt dann auch in meiner Größe geben wird ist groß 😉 =D

DSC_0152

Was für eine Überleitung! Hier finde ich sieht Lotta nämlich schon so unheimlich groß aus O.o Wann bitte ist das passiert? ❤

DSC_0143

Ich verzweifle momentan immer wieder daran wie ich ihr etwas Mama-Allein-Zeit gönnen kann. Meist klebt die Kleine direkt an uns und viele Aktivitäten, die Lotta sich wünscht bedeuten für mich absoluten Stress wenn Lene auch noch mitmischt… 😦

DSC_0135

Anderes klappt natürlich auch gerade besonders zusammen wunderbar ❤ Wenn ich „Schmetterling du kleines Ding…“ anstimme tanzen die beiden mit Freude ❤ Und tragen die Blätter, die sie eben noch in Händen hatten einfach mit dem Mund weiter *hihi*

DSC_0120

Lene schwatzt immer noch ganz ganz viel nach, entdeckt aber auch immer mehr die Welt auf ihre ganz eigene Art und Weise. ❤ Sie möchte alles was ihre große Schwester und wir so tun nachvollziehen und ebenfalls tun.

DSC_0162

Gestern hat sie ihren dritten Geburtstag gefeiert! Ich kann es noch immer nicht richtig glauben dass sie nun auch schon ein „großes Mädchen“ ist…

Dennoch hat mir zuletzt das Buch „Das gewünschteste Wunschkind aller Zeiten treibt mich in den Wahnsinn“ unheimlich geholfen.
DSC_0159

Momentan läuft es hier meist herrlich entspannt. Wir schaffen es hier immer besser und häufiger auch bei erhöhtem Lautstärkepegel die Ruhe zu bewahren und den Mädels einfach viel mehr Zeit zu geben. Um sich anzuziehen, eine Entscheidung zu treffen, zu kooperieren und versuchen wo es irgend möglich ist auch ihren Willen gelten und zählen zu lassen.

DSC_0166

Es ist nicht so, als hätten wir dies nicht zuvor bereits versucht… Mit fundiertem Hintergrundwissen („Warum tickt sie jetzt bitte so aus?!“) und den wirklich guten Handlungsanleitungen aus dem Buch konnte ich die letzten Wochen einfach sooo viel entspannter erleben. Alles nur weil ich selbst umdenken konnte und mich nun auch viel weniger aufrege. ❤

DSC_0131

Auch hab ich, besser spät als nie nech?, erkannt, dass es viel weniger Energie kostet die Küche einmal mehr zu wischen und die Taschen der Kinder eben heim zu tragen, als den ganzen Tag zu schimpfen. O.o

DSC_0171

Schnitte: TraumTunika Hitzefrei und das TraumShirt von AmElina Träumelie (gibt es in Kombi sogar günstiger 😉 )
außerdem noch die Leggins von Klimperklein aus dem 2. Buch und die kurze Hose Mika von 3eMs
Stoffe: Stoff und Stil, der Jersey in altrosa ist von Mottchen Klamottchen und hat auch eine mega Qualität
Fazit: Ich liiiebe die Schnitte von Helene einfach alle! =D

Und meine Kinder wachsen zu langsam *verrückt* :p Auch jetzt zum Herbst gibt es kaum Sachen die fehlen. Die Liste von Herrn Regenbogen wird jeden Tag länger.. Da muss ich mich unbedingt nach der großen Geburtstagsfeier am Sonntag dann dran machen…

DSC_0049

Macht es schön ihr Lieben, ein gutes Bergfest euch!
eure Melly Regenbogen

Freutagstradition

den Gemischtwarenblog vermisse ich schon eine Weile… Viel seltener als ich es eigentlich will nehme ich mir Zeit hier zu schreiben – damit sich dies ändert möchte ich wieder häufiger an den mir besonders lieb gewordenen Aktionen wie dem Freutag oder auch 12 von 12 teilnehmen. ❤

Dieses mal mal wieder ganz traditionell zu spät =P (Ich muss mir angewöhnen diesen Post bereits am Donnerstag zu schreiben, hm?)

DSC_0017.jpg

Einer meiner größten Freugründe vergangene Woche war das Treffen mit meiner lieben Lisa ❤

Lene und Lotta lieben sie genauso wie ich – was unweigerlich zu einem „Jetzt kann ich sie aber nochmal haben!“ führte *lach* > Sie ist eine ganz besondere Lisa 😉 und ganz zurecht Lottas Patin ❤
Außerdem näht sie ebenfalls seit ich sie irgendwann mal infiziert habe *hehe* und ich frage mich warum eigentlich nicht auch mal mit mir?

DSC_0207

Die Oma war hier und hat auf die Mädels aufgepasst, sodass wir den Infoabend einer besonderen Schule hier in der Nähe besuchen konnten. Es war wirklich spannend und ein echtes Schlüsselerlebnis! Ich werde sicher über weitere Erfahrungen berichten sobald wir eine feste Entscheidung getroffen haben. 🙂

DSC_0230

Noch ein Freugrund: Derzeit nähe ich endlich wieder auch für mich =D Diese Leggins lag schon länger bereit und wartete auf passende Kombistücke – Die zeige ich euch aber in einem anderen Beitrag 😉

Eigentlich plane ich ja auch seit Wochen schon mal eine kleine Nähpause einzulegen um wirklich mal mit vollem Einsatz am Fotoalbum weiter zu werkeln…. Ja wie das so ist gibt es natürlich immer Dinge die aber gebraucht werden… Dann so ein schönes Probesticken und… *hust* So viel zur Nähpause 😛

Es wird einies zu sehen geben in nächster zeit – ich freu mich!
eure Melly Regenbogen ❤

Geburtstag am Freutag + Verlosung!

Ich freu mich! Jaaa, ich hab viele Gründe dazu ^_^

Der wichtigste ist wohl, dass ich meine Ruhe und Zufriedenheit wieder habe. Eine Freundin hat mich daran erinnert was wirklich wichtig ist: Den Moment genießen, Zeit mit der Familie, sein. Tja, nicht dass ich das nicht eigentlich wüsste, aber manchmal muss ich mich ganz bewusst darauf besinnen. ❤

DSC_0110

Nun habe ich nicht mehr so sehr das Gefühl gar nichts zu schaffen und auch ein Tag Leerlauf, ohne kreatives Projekt, ohne sonst irgendetwas zu schaffen kann ein sehr wertvoller Tag sein. ❤

 

13349241_1625999827721065_12445276_n

Auch sonst gibt es gerade viel zum freuen. Ich fang einfach mal mit dem an, was mir zuerst einfällt:

  • Ich habe Geburtstag und werde (zum ersten mal 😛 ) 27. Ich mag Geburtstage sehr – sie auch zu feiern gehört für mich einfach dazu, ganz egal ob 7, 27 oder 54.
  • Wir fahren heute Nachmittag zu meinen Eltern und werden morgen im kleinen Kreis feiern. Freundefeier würde ich ja gerne auch noch veranstalten… Wenn ich mich mal entscheiden könnte wie…
  • Ich darf gerade für Frau Fadenschein und ihre Schwester eine neue Applikation testen. =D Da ich schon richtig verliebt bin lasse ich euch einen minikleinen Einblick da. ^_^

13335234_1625999941054387_649154504_n

  • Mein neuer Job gefällt mir immer noch unheimlich gut! Ich hoffe sehr dass alles gut klappt und ich dort fest bleiben kann.
  • Herr Regenbogen legt seit kurzem Abends Lotta und Lene schlafen, während ich schon was tun gehen darf. Danke ❤ sooo viel!

DSC_0132

  • Ich will euch noch verraten, dass ich den Stoff vom Blog-Stoff-Wichteln bereits anzerschnitten habe. =D Eine BigBijou für mich wird es werden. Ich freu mich schon sehr darauf – sobald ich mich überwunden habe das dunkelrote Garn in die Overlock zu fädeln, geht es los! ^_^

13348819_1625999717721076_2135409194_n

  • Wir haben nun endlich ein richtig toll wirksames Mittel gegen die Mückenstiche die uns immer wieder so reichlich piesacken…. Die Hitze zwiebelt zwar ganz schön, hilft aber effektiv und ohne Chemie.
  • Und nun zu einem besonderen Freugrund ❤

13304970_1622095568111491_3837679657796146203_o

Verlosung! =D

Seht ihr die Kleidchen die meine Beiden auf dem oberen Bild tragen? Hierzu darf ich einmal Ebook und Schnitt von AmElina Träumelie verlosen. Ihr könnt per Kommentar hier im Blog und auf meiner Facebookseite teilnehmen. Wer an beiden Orten kommentiert hat eine doppelte Gewinnchance 😉

Es handelt sich um eine wunderschöne Tunika mit großen Sammeltaschen die einfach wunderbar fällt wie ich finde. ❤ Die nächsten Tage bekommt ihr hier noch ein paar mehr Bilder.

Das Gewinnspiel startet jetzt (03.06.2016) und endet am 06.06.2016 um 20 Uhr.
Erzähle mir doch hier im Kommentar, was du am Sommer am meisten magst, damit nimmst du am Gewinnspiel teil.


So, und nun husche ich mal schnell wieder zu meiner gerade Nachtisch futternden Familie ins Wohnzimmer.

Ganz herzliche Grüße,
eure Melly Regenbogen

PS: Aufgrund des Gewinnspiels ist das hier mal wieder ein ganz privater Freutag ohne Linkpartyeintrag.

Bunte Kleider und Bolero

Nach der Zeitreise gibt es nun heute wieder etwas Aktuelleres. Ein paar Wochen sind diese Bilder auch schon alt, aber alles passt noch und wird gern getragen ^_^

DSC_0573

Einen Bolero habe ich ja bereist gezeigt. Ich war beim Probenähen für Minamo eigentlich für Größe 80 eingeteil und so hat Lene natürlich auch gleich ein paar davon bekommen.

DSC_0588

Den heutigen Post will ich auch mal nutzen um euch zu zeigen, dass auch meine Kinder nicht immer perfekt gestylt sind und auch nicht immer alles so schön zusammen passt wie bei den meisten Shootings.

Lene trägt hier einen Rock ihrer großen Schwester: Ich wollte probieren ob das schon geht. Von der Größe her ja, aber nur im sitzen sind eher weite Röckchen sinnvoll. =P

DSC_0589

Was das Zusammenpassen angeht liebe ich ja Kleider: Evtl. Leggins der Strumpfhose dazu und gut!

Um den Zwiebellock (den wir hier so ziemlich immer brauchen) perkekt zu machen mag ich Boleros super gerne. Lange Ärmel reichen oft, damit die leichte Brise nicht mehr so frisch ist. =)

DSC_0564

Stoffe: Bündchen, Leggins- und Rockstoff vom Markt, der grau melierte Sweat war mal ein Pullover. (=
Schnitte: Bolero Mijo von Minami (übrigens ein Freebook), Rock Blowing up von KlecksMACs und die Leggins ist eine Jalka der großen Schwester.Fazit: Der Bolero ist super mopsitauglich. (= Den von Nemada gabe ich ja für Lotta auch schon genäht – der fällt von ja auch ganz anders, ist aber ingesamt auch viel schmaler geschnitten. Für Lene wäre der wohl nix *hihi*

Habt ihr schonmal einen Bolero genäht? Habt ihr vielleicht einen Schnitt-Tipp für einen in Größe 44 für mich? =D

Das wars für heute auch schon,
machts euch schön, eure Melly Regenbogen