Sie mögen sich ^^

DSC_0475-(2)

Das coole TraumShirt wird bald bei AmElina Träumelie erscheinen und ich darf euch dieses hier vorab schon zeigen. ❤

DSC_0466-(2)

Als ich den Schnitt sah und recht zeitgleich bei kleine göhre design die coolen Babysprüche ins Probearbeiten gingen war es um mich geschehen… das musste kombiniert werden! Uuund – Sie mögen sich!

DSC_0493-(2)

Viele der Sprüche und Worte aus dem Set sind auch super für Kids geeignet und das coole Design passt für mich einfach perfekt zum Oversizeschnitt von Helene ❤

DSC_04982

Ich mag ja übrigens überhaupt kein Oversize 😛 Aber dieser Schnitt hat mich tatsächlich gleich überzeugt: Das Shirt ist nicht einfach bloß zu groß – die Ärmel sind schön schmal, die Länge passend, dazu sorgen der weite Fall und der Look an Schultern und Halsausschnitt für den lässigen Oversizestyle.

DSC_0496-(2)

Dazu finde ich schmale Hosen besonders passend. Hier habe ich eine Carlotta von Herzensbuntdesign genäht. Lene braucht diese in 92er Breite, bei einer normalen Länge für Größe 86 ^^ Die Hose sieht dennoch schön schmal aus und lässt sich prima aus festen Stoffen mit leichtem Stretchanteil nähen.

DSC_0504

Die Stoffe des Shirts nochmal aufzugreifen war mir hier besonders wichtig, weil mir der Hosenstoff so „blanko“ zu hell erschien – so kombiniert finde ich ihn nun aber super. 🙂

DSC_05052

Mit den Winterstiefeln habe ich es leider nicht geschafft das Hosenbein so zu drapieren, dass man alle Aufdrucke noch gut lesen kann… Daher noch ein Liegebild 😉

DSC_05732

Als ich ihr verriet, dass die Hose auch Taschen hat, mussten diese natürlich gleich gesucht und getestet werden *hihi*

Diese fein gemusterten Stoffe mag ich seit einiger Zeit ganz besonders. Sie sind spannender als Unis, lassen sich toll kombinieren, aber auch Solo verwenden und mit Aufdrucken oder Applis versehen. Ich brauche mehr in der Art. =D

 

DSC_0494-(2)

Stoffe: Jersey vom Markt, der beige gestreifte Stoff ist ein stretchiger Jeans den ich mal sehr günstig bei Stoffetippel als Restposten mitbestellt habe.
Plottdateien: Babys Sprüche von kleine göhre design
Schnitte: the one and only TraumShirt by AmElinaTräumelie (Erscheinungsdatum ganz baaald 😉 ) und die wunderbare Carlotta von Herzensbunt design

DSC_0471-(2)

Hier werden ganz sicher noch einige Traumshirts entstehen, der coole Look gefällt mir einfach unheimlich an der frechen Rabaukin. ❤

Und welchem Look seid ihr gerade so verfallen?

DSC_0547

Pauline für Lotta

dsc_1285

Ein Übergangsmantel – eigentlich nicht die allerbeste Idee wenn es gerade schon so richtig kalt wird.  Genäht habe ich den nämlich bereits Ende Herbst. Andererseits hat uns genau so einer noch gefehlt.  Ein bisschen wärmer als eine Sweatjacke und noch nicht so warm wie der Herbstmantel vom letzten Jahr (der wohl auch nicht mehr soo lange passen wird…) .

dsc_1311

Grund für die spontane Aktion war Pauline

Die Stickdatei für das kleine Kaninchen gibt es demnächst als Freebie bei Abenteuerstoffe. Ich durfte für Julia von das Abenteuermädchen probesticken und bin sehr zufrieden mit dem Ergebnis. Als Lotta das Tierchen ein paar Tage vor Stickbeginn auf dem Computerbildschirm sah, wollte sie es am liebsten sofort schon haben.

dsc_1302

Dass dies ein Lieblingsteil wird war also schonmal zu hoffen. ^_^

Den Schnitt für den Mantel habe ich für das Probesticken zur Verfügung gestellt bekommen. ❤ Und ich finde Häschen Pauline, aber auch die schönen Blätter machen sich sehr gut darauf, oder was meint ihr?

dsc_1245

Ich wollte den Mantel Frühlingshaft und habe deshalb mit hellem Grün zum Jeans gearbeitet. ❤
Der Stoff ist übrigens keine Meterware sondern komplett recycelt. Ich glaube ich hatte zwei Identische Hosen hierfür zur Verfügung.

dsc_1241

Unsere nächste Winterjacke werde ich vielleicht auch nach diesem Schnitt nähen, was meint ihr?

dsc_1315

Paspel will ich eigentlich noch viel viel öfter verarbeiten, denn das Ergebnis entschädigt voll und ganz für die zusätzliche Arbeit!

dsc_1264

Auch den kleinen Knopf musste ich unbedingt erst passend herstellen. Es ist ein beziehbarer Knopf von AllesfürSelbermacher

dsc_1271

Die hintere Teilung unten ist übrigens nicht Materialmangel sondern Unachtsamkeit geschulted. Beim Sticken der Blätter hat sich der Stoff umgeklappt und ich unbemerkt unter die Stickfläche geraten. Tja, da half nur raus schneiden und kreativ werden. 🙂

dsc_1224

So machen wir ja am liebsten Fotos: Einfach unterwegs sein und knipsen, spielen und rennen und knipsen und Quatsch machen und im Moment versinken und vergessen dass da die Kamera ist und *knips* macht. ^_^

dsc_1226

Schnitt und Stickerei: https://www.abenteuerstoffe.de/ebooks/
Stoffe: Futter vom Markt, leider mit unbekannter Zusammensetzung, Jeans komplett recycelt – ein dickes Danke Fazit: Ich bin positiv überrascht, dass der recht weite Schnitt doch so schön sitzt und wirklich prima zu Lotta passt.

dsc_1299

Ich freu mich jetzt schon wieder aufs nähen ^_^
Irgendwann kommen Zeiten in denen ich wieder lieber blogge als zu werkeln 😉 Vielleicht *hihi*
Eine gute Woche euch noch ❤
eure Melly Regenbogen

dsc_1291

Hier kommt die Maus!

likee

Ein ganz besonderer Stoff, ein besonderer Schnitt und ein gemütlicher (letzter) Samstag: Den tollen Maus-Stoff habe ich, bzw. Lotta bei Schnittwechsel gewonnen ❤ Danke nocheinmal dafür! Der Schnitt ist von Mamili1910 und eben erst erschienen – für die ganze Familie ;). Und den Samstag haben wir mit zwei kleinen Spaziergängen und viel spielen und kuscheln verbracht.

like

Mal wieder haben wir das Jeansröckchen von der kleinen Schwester geliehen *lach* ich muss unbedingt in der aktuellen Größe auch so eins nähen.

dsc_0175

Der schräg und um die ganze Kapuze verlaufende Reißverschluss macht optisch echt was her finde ich! Auf solch einen besonderen Schnitt haben wir für die Maus gewartet. ❤

Durch einen Untertritt (ein Stück Stoff unter dem Reißverschluss) lässt sich der Reißverschluss zwar öffnen, gibt den Blick aber nicht frei auf Haut oder Unterwäsche, sollte der Reißer mal offen sein 😉

dsc_0219

Lotta liebt die Maus und auch den Stoff mit der Maus – und hiermit dieses Shirt 😉 – nach wie vor ganz besonders. Ich habe mich nach dem Nähen daran erinnert dass ich auch in der Grundschule die Maus noch immer spitze fand.. Das Restchen welches vom Mausstoff noch hier liegt wird auf jeden Fall so vernäht dass das Kind nicht raus wachsen kann. Puppenkleidung oder so ^_^ Denn auch wenn es sicher wieder mal einen tollen Maus-Stoff geben wird.. man weiß ja nie :p

liike

Das Shirt hat noch etwas Zuwachs, Lotta ist er 94,5 cm groß, hier genäht habe ich die 98, die ja nach oben auch noch etwas Luft haben sollte. Da Lotta sich wohl fühlt und tatsächlich nichtmal die etwas langen, weil ohne Bündchen gearbeiteten, Ärmel bemängelt hat, bin ich zufrieden ^_^

Die vermeintlich schwierigen Stellen entlang der Reißverschlusses sind mir gut geglückt und für den Henning für Herrn Regenbogen halte ich mal Ausschau nach einem besonders schönen metallisierten Reißverschluss.

dsc_0171

Stoffe: Reste und Gewinn ❤
Schnitte: Little Hennja/Henning von Mamili1910 und Blowing up by KlecksMACsFazit: Sieht viel koplizierter aus, als es ist ehrlich! ❤ Gerade das Einnähen des RV ist detailliert erklärt und mit etwas Stylefix, oder ähnlichem Klebeband wirklich Problemlos gemacht ^_^

Und nun will ich fix wieder an meine Näh.. ähm Stickmaschine ^_^
Ein wunderbares restliches Wochenende euch ❤
eure Melly Regenbogen

 

Lieblingslennja für Lotta

Ich habe mich ja riesig gefreut, als ich den Schnitt Lennja für mich gewonnen hatte. ❤ Noch ist keine genäht, da ich mich nicht für einen Stoff entscheiden konnte…

Aber kurz darauf wurde das Probenähen für die Lennja Kids ausgerufen ^_^ –  Lotta hat (bisher *hihi*) zwei Stück und trägt die super gerne ❤

dsc_0760b

Der Schnitt sieht Daumenlöcher ohne ein Bündchen vor – die Naht des Ärmels dreht sich hierfür, was ich einfach genial finde! =D

dsc_0724b

Erst war ich mir nicht sicher, ob die Daumenlöcher hier gemocht werden würden.. Aber Lotta liebt sie genau wie die ganze Tunika, denn diese ist aus dem Jersey mit den Schweinchen und Hasen genäht. Sie wünscht sich daraus unbedingt ein Kleid, seit ich den Stoff vom Markt mit heim gebracht habe.

dsc_0778b

Diese Fotos sind bei unserem Mama-Tochter-Urlaub in Frankreich entstanden. Meine Eltern wohnen seit kurzem im Elsaß und es ist schon spannend, wie anders die Welt nur ein paar Kilometer außerhalb des eigenen Landes schon aussieht.

dsc_0793b

Spannende Läden (für mich ^^) und Spielplätze die leider oft minimalistisch und anscheinend IMMER ohne Sand sind für Lotta. Dennoch hatten wir beide viel Spaß und haben und bei Oma und Opa sehr willkommen gefühlt. Allein das feine Essen immer *yummi* ❤

dsc_0718b

Gerichte aus meiner kindheit und gemütliches zusammensitzen beim Essen sorgen bei mir für besonderes Wohlgefühl und Zuhausesein. Was macht euer Zuhause-Gefühl aus, wenn ihr zu euren Eltern fahrt?

dsc_0734b

Nun nochmal zu Lottas Outfit: Die Stulpen sind zum Wenden – die andere Seite wartet noch auf das passende Kleidchen. Da bin ich noch nicht ganz sicher welcher Schnitt es werden darf. (=

dsc_0736b

Die neuen Schuhe sind schon wieder kaputt… die Reißverschlüsse fand ich toll, aber sie lösen sich bereits auf… Hoffentlich darf ich die zurück geben.

Nun erstmal für euch noch eine Bildparade, denn ich konnte mich sooo schwer entscheiden – wenn ihr die folgenden Fotos auch noch groß und einzeln sehen mögt, einfach drauf klicken. 😉

Schnitte: Lennja Kids von Mamili1910 Gr. 98 und Stulpen aus dem Traumherbstset von AmelinaTräumelie
Stoffe: Bündchen und Motivjersey vom Markt, roter Jersey war mal ein Langarmshirt von mir.
Fazit: Ein echter Lieblingsschnitt! ❤ Nur die Bezeichnung „Oversize“ fand ich erst etwas irreführend, denn es ist keineswegs ein riesen Ding in dem das Kind verloren geht (sowas mag ich ja gar nicht) es ist nur extra lang eben 😉

dsc_0736b

Nun mache ich mich wieder auf an meine Maschinen – es steht noch einiges auf dem Zettel. Ich freu mich drauf! ^_^

dsc_0730b

Einen wundervollen Tag euch noch,
eure Melly Regenbogen

Spring Fever lockt den Sommer

In der letzten Woche enstanden soo viele schöne Fotos und es gab einige Momente die ich euch gerne zeigen möchte. Doch ich Schusselchen habe meine große Speicherkarte, auf der sich natürlich die aktuellen Bilder noch befinden, im Büro vergessen. O.o

Daher gibt es nun heute einfach Lottas erste Bluse.

DSC_0096

So viele Kleidchen ich bereits aus schöner Webware genäht habe, vor Blusen hatte ich immer einen heiden Respekt. Vor Knopflöchern außerdem. Aber inzwischen habe ich euch hier ja bereits unsere regenbogenbunte Bluse gezeigt.

DSC_0094

Diese hier ist noch etwas weißer im Brustbereich, also eine Schnittversion im Probenähen, vor der finalen Fassung. Sie passt aber auch sehr schön und mit der grünen Puhmphose haben wir ein süßes kleines Fröschlein. ^_^

DSC_0135

Lotta mag die Blumen-Knöpfe sehr. Sie war etwas enttäuscht, als diese nicht vorne landeten. Ob der Papa ihr die Bluse deshalb einmal verkehrt herum anzog? ^^

DSC_0076

Die Bilder vom grünen Kind auf grüner Wiese entstanden als wir spontan einen Ausflug in die Nähe unseres ersten gemeinsamen Wohnortes unternahmen. Eine wunderschöne Obstwiese, mit Hügeln, einem Bach, dem Brunnen und vielen verschiedenen alten Obstbäumen.

DSC_0055

Den feinen Seesucker habe ich bei Stoff und Stil gekauft, als wir vor zwei Jahren in Hamburg im Ladengeschäft dort waren. Oh ich hätte am liebsten den ganzen Ballen mitgenommen *hihi* Wirklich richtig schöne Stoffe haben sie dort.

Die Verkäuferin erzählte mir es seien weitere Filialen in ganz Deutschland geplant. Vielleicht gibt es ja irgendwann auch mal hier im Süden eine… *hm*

DSC_0069

Für einen Moment überkamen mich beim Shooting enchte Bedenken, ob das grüne Mädchen auf der saftig grünen Wiese denn auch zu sehen sein würde.. *lach*

DSC_0061

Zum Glück ist dem doch so ^_^ und ich bin gespannt wie euch die Bluse gefällt.

Schnitte: Bluse *Spring Fever* by KlecksMACS – PuHmphöschen by Manji Puh näht
Stoff: Seesucker von Stoff und Stil – Cord der Hose ist vor Ort gekauft
Fazit: ❤ – ich wiederhole mich sowieso nur: Ein Lieblingsschnitt
Linked: seasonal sewing, denn es ist so richtig Frühling!❤

DSC_0058

Ein wunderschnes Wochenende wünsche ich euch heute schonmal, meines beginnt nämlich gerade schon. (=

eure Melly Regenbogen

PS: Nächste Woche gibt es hier viele viele Pyjamas zu sehen. 😉

Ein neuer Lieblingsschnitt

die Bluse *Spring Fever* von KlecksMACS ist definitiv ein Lieblingsschnitt. Ich habe einige Nächte viel lieber genäht als zu schlafen.. ^_^

image

Diesen super weichen, bunt gewebten Baumwollstoff habe ich vor sicher mehr als einem Jahr auf dem Stoffmarkt erstanden. Ich wusste nicht was daraus werden würde, nur dass es ein Lieblingsteil sein wird. ❤

image

Wie so oft hatte Lotta das Glück und ich konnte nicht anders als die vierte Bluse wieder für sie zu nähen.

image

Die Holzknöpfe passten einfach soo schön und waren erstaunlich schnell ausgesucht. Deutlich schneller jedenfalls als angenäht, denn einen der Knöpfe habe ich erstmal spontan verlegt. *seufz*
Doch noch vor dem Aufbruch zur Oma tauchte er zum Glück wieder auf und die Oma assistierte sogar noch beim Knipsen der Bilder. Sehr praktisch sowas. ^_^

image

Ich hatte bei dem Stoff einem echten Anfall von Perfektion. Der obere Teil ist ja gefüttert und ich hatte keinen einfarbigen hellen Stoff in ähnlich weich fallender Qualität: Daher habe ich auch das Futter und dessen Streifen genau auf außen abgestimmt um unschönes Durchschimmern eines dunklen Streifens zu vermeiden.

image

Der kleine Blitzer im unteren Bereich der Knopfleiste entsteht bei Bewegung. Das stört mich zum Glück erstaunlich wenig. =p

Verhindern hätte ich das wohl können indem ich die Knopflöcher doch wieder hochkant ausgerichtet hätte. Ich habe sie hier horizontal genäht, weil eine Kaufbluse sie ebenso hat und ich testen wollte ob mir das besser gefällt. Ob das so ist bleibt abzuwarten..

image

Einer meiner nächsten Nähpläne ist nun eine passende einfarbige Hose. Die Leggins sieht zwar ganz gut dazu aus, aber eigentlich gehört über eine Leggins für mich etwas mehr drüber als nur eine Bluse 😉

image

Wir freuen uns sooo sehr dass nun endlich der Frühling so richtig da ist. Es immer wärmer und sogar richtig sommerlich wird.

Nur gegen die Stechmücken müssen wir noch DAS ultimative Mittel finden. Lotta reagiert leider, genau wie ich, ziemlich allergisch auf die Biester und kann kaum gehen, wenn sie zum Beispiel am Fußgelenk gestochen wurde. Das schwill richtig fies an und schmerzt mehr als dass es juckt…. )=

DSC_0006

Was ist euer bestes Mittel gegen Stechmücken?

Zuhause ist das ja einfach indem man sie nach Möglichkeit aussperrt und nicht in die Wohnung lässt. Aber unterwegs?

DSC_0005

Mit der Zusammenfassung nun nochmal zur Bluse

Schnitte: Bluse *Spring Fever* by KlecksMACS – Leggins wie immer Jalka von Näähglück
Stoffe: Bunte webware vom Markt und roter Jersey von Alles für Selbermacher.
Fazit: Ich wusste vor Claudias Schöpfung nicht dass meine Kinder beide mindestens 4 Blusen brauchen. ^^ (Und Schöpfung so muss man es wirklich nennen! Wir haben lang gefeilt um eine wirklich schöne Passform und einfaches Anziehen auch in den kleinen Größen zu vereinen. =D Eich richtig toller Schnitt, hinter dem ich voll stehen kann. ❤ )
Linked: seasonal sewing, denn es ist so richtig Frühling!❤

DSC_9

Bis bald, ich hab da noch 3 weitere Blusen zu zeigen 😉
eure Melly Regenbogen

Das PuHmphöschen ist eigentlich schuld ^^

Ja ihr lest richtig *g*
Das Puhmphöschen ist schuld – und zwar dass es den Birdie gibt. ^_^

DSC_0107

Ich habe in Probenähen bei der lieben Manja für Lene ein Puhmphöschen aus schönen Cordstoffen genäht. Dazu passt ein Body, ganz besonders der tolle Kapuhzenbody mit Kragen, einfach besonders gut finde ich.

Nur war der Body dann irgendwie so nackig…

DSC_0074

Und so kam es dass ich den Birdie skizziert habe. Ich wollte so gern die Häkelblume drauf haben – weil ich die auch für die Hose sooo schön finde.

DSC_0095

Nächstes Mal sollte ich beim Body wohl allerdings etwas Bequemlichkeitszugabe im Bauchbereich geben. *hihi*
Der sitzt im oberen Bereich eigentlich wirklich viel hübscher. 😉

DSC_0068

Dennoch mag ich das Outfit sehr – was fast verwunderlich ist, wo ich doch früher nie so viel Rosa vernäht hätte. =)

DSC_0060

Diese Bilder sind ausnahmsweise in einer Studiosituation entstanden. O.o Eigentlich mag ich es ja lieber frei zu knipsen und einfach etwas zu unternehmen. Die Tage in denen diese Bilder gemacht werden wollten waren allerdings so verregnet, eiskalt und vor allem dunkel, dass ich es eben doch einmal so probiert habe.

Den Aufbau für den Hintergrund zeige ich euch vielleicht mal genauer, wenn ich das Nähzimmer präsentiere 😉 Danke an meinen Papa hier nochmal, denn er hat mir das System für den Hintergrund den ich ruhig mal besser hätte bügeln können überlassen. ❤

DSC_0053

Stoffe: Der Jersey war ein schönes Geschenk, den beerefarbenen Cord habe ich im Urlaub auf Teneriffa gekauft und der Geblümte ist vom Markt. Die Häkelblumen sind von ganz lieben Menschen gemacht ❤ Dankeschön nochmal! ❤ ❤
Schnitte: das PuHmphöschen ist, genau wie der Body von ManjiPuh
Fazit: Spontane Ideen sind oft die Besten und wer weiß was Birdie im Winter so anstellen wird? ^_^
Linked: Meitlisache und  Cord, Cord, Cord

DSC_0086

Einen wundertollen Sonntag,
eure Melly Regenbogen